Lina Maly
Lina Maly: Neben der Musik liegen ihr ihre Freunde und das Reisen am Herzen | Foto: Sven Sindt

Musik

15.12.2016

Wincent Weiss Interview

Wincent Weiss: Vom schüchternen Anti-Checker zum Musik-Durchstarter

Der Name Wincent Weiss sagt bisher nur echten Fans etwas, die Liedzeile "Ey, da müsste Musik sein" aus seinem Sommersong "Musik sein" ist dagegen den meisten im Ohr. Alle ... mehr »

Autorenbild

04. Nov 2016

Alexander Lemonakis

Musik

Newcomerin Lina Maly: "Unsere Generation wird unterschätzt!"

Lina Maly ist gerne zur Schule gegangen: "Stress war das für mich nicht"

UNICUM: Lina, du hast vor kurzem Abi gemacht und dich für ein Philosophiestudium an mehreren Unis beworben. Trifft man dich ab jetzt im Hörsaal einer Uni oder konzentrierst du dich voll und ganz auf deine Musikkarriere?
Lina Maly: Ja, das stimmt! Aber um ehrlich zu sein, werde ich mich dem Studium erst nächstes Jahr intensiv widmen, einfach weil ich mich damit nicht stressen will. Und da ich gerade erst aus der Schule raus bin und es diese unangenehmen Nebenerscheinungen wie die Anwesenheitspflicht gibt, lehne ich mich jetzt erstmal, nur was das angeht, versprochen, etwas zurück. Ansonsten schließt das eine das andere ja gar nicht aus. Ich will auf jeden Fall auch neben dem Studium weiter Musik machen.

Viele junge Menschen verspüren in der Abiphase den totalen Stress und sind danach völlig orientierungslos. Wie hast du diese Zeit bewältigt und nebenbei noch dein Album aufgenommen?
Das Album habe ich nicht nur während der "heißen Abiphase" aufgenommen, sondern vor allem in dem Jahr vorher. Und dadurch, dass ich fast immer was zu tun habe, oder mir neue Dinge vornehme, die mich beschäftigen, hatte ich nie die Gefahr nach dem Abitur in ein "Loch" zu fallen, wie viele das beschreiben.

Bedeutete Schule für dich Stress?
Nein, Schule war überhaupt nicht zu stressig für mich. Eher ein angenehmer Kontrast zur Studioarbeit, weil die Aufmerksamkeit dann nicht mehr vorwiegend auf mir und meinen Gedanken lag und ich so guten Gewissens auch mal über Belangloses reden konnte. Außerdem bin ich aufgrund meiner Freunde immer gerne zur Schule gegangen.



"Klar will ich zum Nachdenken anregen"

Du bist erst 19 Jahre alt, trotzdem wirken deine Songtexte sehr erwachsen, philosophisch und klug. Wie siehst du deine Songs und woher nimmst du deine Inspiration?
Vielen Dank! Allerdings denke ich, dass unsere Generation unterschätzt wird, was den Hang zur Philosophie und anderen spannenden Feldern angeht. Inspiriert bin ich eigentlich von allen Themen, die mich beschäftigen, so einfach das auch klingen mag. Impulse zum Schreiben liefern dabei am häufigsten Gespräche und die Geschichten anderer. Die von Fremden, genauso wie die von Freunden.

Viele deiner Tracks wie "Schön genug" handeln von Trauer, Schönheitswahn und Perfektionismus. Siehst du deine Lieder als gesellschaftskritisch an und willst du deine Hörer zum Nachdenken anregen?
Klar will ich die Menschen zum Nachdenken anregen! Ich mache unter anderem genau deshalb Musik. Es gibt mir ein schönes Gefühl zu sehen, dass andere meine Texte verstehen, vor allem wenn ich gesellschaftliche Phänomene in Frage stelle.

"Jeder Mensch hat eine künstlerische Begabung!"

Du warst schon immer sehr musikalisch und künstlerisch begabt. Wann wurde dir klar, dass du das Zeug für eine Musikkarriere hast?
Natürlich war das kein bestimmter Moment, als viel mehr ein Prozess, der vielleicht auch noch nicht abgeschlossen ist. Und ehrlich gesagt, glaube ich, dass jeder Mensch mit einer künstlerischen Begabung geboren wird. Ich hatte nur das Glück, dass es bei mir von meiner Familie schon früh und auf angenehme Weise gefördert wurde.

Wie geht’s für dich berufs-und studienmäßig jetzt weiter? Ha und was sind deine Pläne, wenn es mit der großen Musikkarriere möglicherweise doch nicht klappt?
Ich habe nicht vor, mit der Musik aufzuhören, gerade das Texten und Musizieren mit Freunden und neuen Künstlern macht mir momentan besonders viel Spaß. Was das Studium angeht, habe ich vor, erst Philosophie und anschließend Freie Kunst (Grafik/Malerei) zu studieren.

Du startest jetzt eine Clubtour durch die größten Städte Deutschlands. Weißt du schon was dich erwartet und bereitest du dich darauf speziell vor?
Wir waren schon einige Male als Vorband auf Clubtouren unterwegs, zum Beispiel mit Max Mutzke oder Alexa Feser, und es herrschte immer eine wunderschöne Atmosphäre. Noch dazu liebe ich meine Band, daher habe ich überhaupt gar keine Befürchtungen. Natürlich werden wir proben, aber besondere Vorbereitungen werden wir wohl nicht treffen.


UNICUM Musik-Tipp

Lina Maly AlbumNur zu Besuch

Lina Maly

Warner Music

VÖ: 26. August 2016

Online bestellen (Amazon): Nur Zu Besuch

Mehr Infos: warnermusic.de/lina-maly


An diesen Terminen kannst du Lina Maly live erleben:

  • 28.11. Dresden, GrooveStation
  • 29.11. Köln, Studio 672
  • 30.11. Heidelberg, Halle02 Club
  • 03.12. München, Milla
  • 04.12. Berlin, Musik & Frieden
  • 05.12. Hannover, Lux 
  • 06.12. Hamburg, Knust

Artikel-Bewertung:

3.41 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen.

Deine Meinung: