Abitur 2024 Thüringen: Die wichtigsten Abiturtermine im Überblick!

Elena Weber - 05.02.2024

- Anzeige -

Deine Abi-Prüfungen stehen an und du hast keinen Plan, wie eine gute Abitur-Vorbereitung aussieht? Mit den Lernbüchern von Stark wiederholst du den kompletten relevanten Lernstoff und bereitest dich optimal aufs Abitur vor. 

Stark bietet dir:

✔️ Abitur-Lehrbücher für jedes Bundesland

✔️ für Leistungs- und Grundkurs

✔️ Original Prüfungen und Lösungen

mehr Infos »

Abitur 2024 Thüringen: die letzten Prüfungen

Egal, ob du Geschichte, Mathe oder Deutsch im Abitur gewählt hast, vor den Abiturprüfungen steht eine intensive Lernphase an: Noch einmal alle Sturm und Drang Merkmale durchgehen, Exponentialgleichungen lösen oder historische Quellen analysieren. Eine gute Vorbereitung erspart dir viel Stress und du kannst mit einem möglichst guten Gefühl in die Prüfungen gehen. Wann genau die Prüfungsphase startet, erfährst du in unserer Übersicht.

Gut organisert in die Prüfungen

Abiturprüfungen bedeuten auch einiges an Orgakram: Wann findet welche Prüfung statt, was muss ich alles können und vor allem: Wann lerne ich was? Eine große Hilfe bei all diesen Fragen ist, dass die Abiturtermine schon früh genug feststehen und du dadurch auf jeden Fall ausreichend Zeit hast, dir einen Überblick darüber zu verschaffen, wann welches Fach geprüft wird. Das wiederum macht es leichter zu entscheiden, wann du am besten mit dem Lernen beginnst. Dafür empfiehlt es sich, dir einen Lernplan zu erstellen und den ganzen Lernstoff so zu organisieren. Das erleichtert deine Vorbereitung und sorgt dafür, dass du gut organisiert in deine Prüfungen gehen kannst.

Dein Weg zur perfekten Abitur-Vorbereitung

Deine Abiprüfungen stehen an? Mit den Lernbüchern von Stark wiederholst du den kompletten relevanten Lernstoff und bereitest dich optimal aufs Abitur vor. 

Stark bietet dir:

✔️ Abitur-Lehrbücher für jedes Bundesland

✔️ für Leistungs- und Grundkurs

✔️ Original Prüfungen und Lösungen

mehr Infos »

Deine Abi-Termine in Thüringen 2024

Termine  
Donnerstag, 25. April 2024 bis Dienstag, 21. Mai 2024: In diesem Zeitraum werden die schriftlichen Abiturprüfungen abgelegt. Die Fächer sind dabei zentral vorgegeben. Los geht es am 25. April mit dem Kernfach Deutsch.
Dienstag, den 21. Mai 2024 bis Freitag, den 31.Mai 2024 Nach den drei schriftlichen Prüfungen folgen noch zwei weitere Prüfungen, die du mündlich ablegen musst. Welche Fächer an welchen Tagen geprüft werden, wird durch den/die Vorsitzende /-n der Prüfungskommission festgelegt.
Mittwoch, den 22. Mai 2024 bis Montag, den 10. Juni 2024: Falls du einen Termin der schriftlichen oder mündlichen Abiturprüfung nicht wahrnehmen konntest, findet in diesem Zeitraum dein Nachholtermin statt.

Diese Fächer brauchst du für dein Abi in Thüringen

In Thüringen sind die Unterrichtsfächer verschiedenen Aufgabenfeldern zugeordnet:

  1. Sprachlich-literarisch-künstlerisch mit den Fächern Deutsch, Fremdsprachen, Musik, Kunsterziehung sowie Darstellen und Gestalten
  2. Gesellschaftswissenschaftlich mit den Fächern Geschichte, Geografie, Wirtschaft und Recht, Sozialkunde, Religionslehre und Ethik
  3. Mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch mit den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Astronomie

Nicht zugeordnet sind die Fächer Sport und deine Seminarfacharbeit. Deutsch und Mathe sind Kernfächer, von denen du eines fünfstündig belegen musst. Darüber hinaus musst du drei weitere Fächer mit erhöhtem Anforderungsniveau zu je vier Wochenstunden belegen. Diese sind eine fortgeführte Fremdsprache, Naturwissenschaft (Biologie, Physik oder Chemie) sowie eine der folgenden Gesellschaftswissenschaften: Geschichte, Geographie, Sozialkunde oder Wirtschaft/Recht. 

Zusätzlich musst du sechs Fächer mit grundlegendem Anforderungsniveau wählen, die je zwei (Naturwissenschaften & Gesellschaftswissenschaften) oder drei Stunden (Fremdsprachen) pro Woche unterrichtet werden: das andere Kernfach (dreistündig), eine zweite Fremdsprache, eine weitere Naturwissenschaft (Chemie, Physik, Biologie, Informatik), Geschichte, falls nicht bereits belegt, eine zweite Gesellschaftswissenschaft (Geografie, Sozialkunde oder Wirtschaft), falls nicht bereits belegt, Musik oder Kunst, Ethik oder Religion sowie Sport. Lernst du eine Fremdsprache ganz neu, musst du diese vierstündig belegen.

 

Die wichtigsten Abiturfächer

Mathe, Deutsch oder Englisch: Mindestens eines dieser Fächer gehört zu deinen Abiturfächern. Bei uns findest du wichtige Infos zu den Themen, die dich in diesen Fächern im Abi erwarten, sowie einige Lerntipps, die dir die Vorbereitung vereinfachen können.

Biologie im Abitur Experiment

Biologie im Abitur 2024: So klappt die Prüfung!

Wenn Mathe nicht so dein Ding ist oder du in der Oberstufe einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt gewählt hast, wird Biologie wahrscheinlich eines deiner Abiturfächer sein. Ob LK, Grundkurs oder mündliche Prüfung – wir erklären dir, was du für Biologie im Abitur unbedingt wissen solltest und haben praktische Lerntipps für dich.

Jetzt lesen

Deutsch im Abitur 2024: So bist du optimal vorbereitet!

Für Deutsch kann man eh nichts lernen? Das stimmt nicht ganz. Zwar gibt es keine festgelegten Formeln wie etwa in Mathe. Doch wenn Deutsch dein Abiturfach ist, gibt es einiges, das du wissen solltest. Wir verraten dir, was das ist.

Jetzt lesen
Englisch im Abitur

Englisch im Abitur 2024: Das musst du können!

Du hast dich für Englisch als Abiturfach entschieden und willst wissen, was auf dich zukommt? Wir verraten dir nicht nur, was du können musst, sondern geben auch praktische Lerntipps.*

Jetzt lesen

Dann hast du dein Abi bestanden

Ob du dein Abitur bestehst, hängt nicht ausschließlich von deinen Abiprüfungen, sondern von deinen Noten der gesamten Qualifikationsphase ab. Gemeinsam mit den Ergebnissen deiner Abiprüfungen ergeben sie die Gesamtqualifikation, aus der sich dann am Ende auch dein Abschnitt berechnen lässt. Dabei gelten folgende Bedingungen: 

  • Mindestens 32 aller eingebrachten Halbjahresergebnisse müssen über fünf Punkten liegen. 
  • Es darf kein Fach mit 0 Punkten eingebracht werden. 
  • Die Prüfungsfächer müssen voll eingebracht werden, es sei denn ein mündliches Prüfungsfach wird durch die Seminarfachleistung ersetzt. 
  • Die Mindestqualifikation im Halbjahresbereich beträgt in der Summe 200 Punkte und es sind höchstens 600 Punkte möglich.

Im Prüfungsbereich, der sich aus deinen fünf Abiprüfungen zusammensetzt, werden die Ergebnisse der fünf Prüfungsfächer jeweils vervierfacht und addiert. Die Mindestqualifikation beträgt hier 100 Punkte. Maximal sind 300 Punkte möglich. Das Seminarfach kann eine mündliche Abiturprüfung ersetzen. Es wird ebenfalls vierfach gewertet. Insgesamt musst du also mindestens 300 von 900 Punkten erreichen.

 

Dann musst du in die Nachprüfung

Dadurch, dass du in die Gesamtqualifikation auch die Noten der Qualifikationsphase einbringen musst, lässt sich für deine Abifächer eine Durchschnittsnote errechnen. Diese kann entschiedend dafür sein, ob du in eine Nachprüfung musst. Weichst du von deiner Vorbenotung nämlich um mehr als vier Punkte nach oben oder nach unten ab, steht automatisch eine solche Nachprüfung an. Du kannst aber auch freiwillig in eine solche Nachprüfung gehen, wenn du mit einem Ergebnis nicht zufrieden bist und dich verbessern möchtest. Bedenke aber, dass du dich dadurch natürlich auch verschlechtern kannst. 

Dein Weg zur perfekten Abitur-Vorbereitung

Deine Abiprüfungen stehen an? Mit den Lernbüchern von Stark wiederholst du den kompletten relevanten Lernstoff und bereitest dich optimal aufs Abitur vor. 

Stark bietet dir:

✔️ Abitur-Lehrbücher für jedes Bundesland

✔️ für Leistungs- und Grundkurs

✔️ Original Prüfungen und Lösungen

mehr Infos »

Abiturtermine Thüringen im Überblick

  • Los geht es am Donnerstag, den 25. April, mit dem Kernfach Deutsch.
  • Die schriftlichen Prüfungen sind zuerst an der Reihe, dann folgen ab dem 21. Mai die zwei mündlichen Prüfungen.
  • Die Nachholtermine finden zwischen dem 22. Mai und dem 10. Juni statt.

Weitere Themen rund um dein Abitur

Im Abi ballt sich das Wissen aus deiner gesamten Schullaufbahn. Daher ist es kein Problem, wenn du nicht mehr alle Themen präsent hast. Hier kannst du einige wichtige Abithemen nochmals nachlesen.

Textanalyse Schüler /-innen lernen zusammen

So schreibst du eine Textanalyse

Ob in Deutsch, Englisch oder Geschichte – die Textanalyse begleitet dich durch sämtliche Fächer deiner Schullaufbahn. Wir erklären dir hier, worauf es bei einer Textanalyse ankommt und was eigentlich der Unterschied zwischen Analyse und Interpretation ist.

Jetzt lesen
Umkehrfunktion Mathe einfach und verständlich

Umkehrfunktion Mathe einfach erklärt!

Bei Mathematik im Abitur geht es um Funktionen. Und wenn es um Funktionen geht, wirst du über Kurz oder Lang auch eine Umkehrfunktion bilden müssen. Das klingt schwerer als es ist – wir erklären dir, was Umkehrfunktionen sind, und wie du sie bildest.

Jetzt lesen
Englische Zeiten

Die englischen Zeiten: So behältst du den Überblick!

Die englische Grammatik sorgt öfter mal für Kopfzerbrechen. Vor allem, wenn es um die englischen Zeiten geht, kann sie ganz schön verwirrend sein. Damit du den Überblick behältst, erklären wir dir hier, wie du die englischen Zeiten bildest, erkennst und voneinander unterscheidest.

Jetzt lesen

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 277