Zara Larsson Interview
Zara bingewatcht ihre Serien sogar unter der Dusche! | Foto: Sony Music

Musik

01.02.2016

Musiker Lieblingsserien

Musik-Stars und ihre Lieblingsserien

Von "Game of Thrones" bis "Die Simpsons"

Bekannte Künstler sind auch nur Menschen – und schauen genauso gerne wie alle anderen Serien im TV oder über Streamingdienste. Welche Shows bei einigen deiner Lieblingsmu ... mehr »

Autorenbild

21. Apr 2017

Ann-Christin Kieter

Musik

So good: Zara Larsson über Beyoncé, Feminismus und Fußball

Endlich da: Zaras erstes Album "So Good"!

UNICUM: Im März hast du dein erstes Album "So Good" veröffentlicht, …
Zara Larsson: Ja, endlich! Ich konnte gar nicht erwarten, dass es endlich rauskommt. Ich habe so lange darauf gewartet und auch ziemlich lange daran gearbeitet.

In der Trackliste ist mir ein Titel direkt aufgefallen: "Funeral". Dieses Wort passt nicht in die Reihe der positiven Titel wie "So good" und "Lush Life".
Nun, das ganze Album ist eine Reichweite an Emotionen und Gefühlen, alles ist Pop. Aber einige Songs sind absolut nicht fröhlich. "Funeral", (dt. "Beerdigung", Anmerk. der Redaktion) meint in diesem Kontext hauptsächlich, dass man eine Beziehung begräbt.

Siehst du dein Album als eine Möglichkeit, dich von Tinie Tempah und all den anderen Künstler zu emanzipieren, mit denen du anfangs gearbeitet hast?
Sicher, Tinie hat mir viel geholfen, aber ich denke nicht, dass Leute an ihn denken, wenn sie an mich denken. Ich arbeite immer noch viel mit anderen zusammen und das ist großartig. Aber ich bin eigenständige Künstlerin und hoffe, dass die Leute mich als solche sehen, weil ich auch Song ohne andere Leute auf meinem Album habe.



"Natürlich bin ich Feministin!"

Du machst dir viele Gedanken über Gender-Themen, oder?
Oh, ich schreibe viel über Feminismus und politische Themen. Mein Kondom-Post auf Instagram ist einer meiner feministischsten Beiträge. Aber ich denke, er weist auf etwas Wichtiges hin und ist lustig gemeint. Also, ich denke nicht, dass man ihn zu ernst nehmen sollte. Aber natürlich bin ich eine Feministin und sehr offen was das angeht.

Hat dein Management dir eigentlich mal ein PR-Training nahe gelegt?    
Nein. Für die ist es absolut okay, was ich sage und tue.

Du hast mal gesagt, dass du gerne mit Nicki Minaj zusammenarbeiten würdest, weil Hip-Hop noch immer zu männer-dominiert ist. Ist das noch immer dein Wunsch?
Ja, ich liebe sie. Ich möchte mit ihr zusammen arbeiten und die Szene aufmischen.

Was würde passieren, wenn dein absolutes Idol Beyoncé einen Song mit dir machen will?
Oh, damit könnte ich nicht umgehen. Ich würde definitiv den Verstand verlieren.

"Zlatan Ibrahimovic ist wie der König in Schweden"

Du hast den Song "This One’s For You" zusammen mit David Guetta bei der Eröffnungsfeier der Fußball Europameisterschaft 2016 performt. Stimmt es, dass du noch nie zuvor ein Fußballspiel gesehen hast?
Was? Wer sagt das?

Das weiß ich nicht mehr, aber ich habe gelesen, dass das dein erstes Fußballspiel war.
Ach, ein Fußballspiel! Ich dachte, du sagtest "einen Fußball". (lacht.) Aber das stimmt, ja, es war mein erstes. Und es war ein sehr gutes erstes Spiel.

Aber Fußball ist Schweden sehr beliebt, oder?
Hmm .. Zlatan (Ibrahimovic, Anm. d. Red.) ist sehr gut, aber der Rest ist irgendwie … nicht mein Ding.

Also magst du ihn?
Ja, er ist ziemlich witzig. Ich denke, er ist wie der König in Schweden! Obwohl die Leute ihn auch kritisieren. Aber er kann das annehmen, weil er einer der besten Spieler der Welt ist.



"Ich freue mich immer darauf, in meinem eignen Bett zu schlafen"

Wie viel Zeit kannst du momentan in deiner Heimat verbringen?
Ich verbringe nicht viel Zeit dort. Es ist ein großes Hin und Her im Moment. Aber ein paar Tage hin und wieder mal.

Was vermisst du am meisten, wenn du nicht dort bist?
Meine Familie und meine Freunde. Wenn ich zurück nach Schweden komme, habe ich zuerst immer ein schönes Dinner mit meiner Familie. Und ich freue mich immer darauf, in meinem eigenen Bett zu schlafen. Den Rest der Zeit lass ich es locker angehen.

2008 hast du "Talang", die schwedische Version von "Das Supertalent" gewonnen. Was denkst du jetzt über Castingshows?
Das ist schwer zu sagen, weil danach nicht wirklich etwas passiert ist. Mein erster Song kam fünf Jahre danach raus. Aber ich denke, das Leben ist nur eine Folge von Ereignissen. Also hat es schon zu meiner Karriere heute geführt. Es war einfach eine tolle Zeit. Ich hatte eine Menge Spaß.

Hast du dir in diesen fünf Jahren viele Sorgen gemacht?
Nein, absolut nicht. Ich meine, ich war zehn. Ich bin einfach zurück in die Schule gegangen. Aber trotzdem hatte ich nie einen Plan B neben der Musik. Und es wird auch nie einen geben.


Mehr über Zara Larsson erfährst du in unserer Grafik

Loading...

Loading...

 

InfoZara Larsson: Kurz & Kompakt:

  • Zara wurde am 16. Dezember 1997 in Schweden (Solna, in der Nähe von Stockholm) geboren.
  • 2008 gewann sie "Talang", die schwedische Version von "Das Supertalent" mit Songs von Whitney Houston und Céline Dion.
  • Aber nichtsdestotrotz dauerte es ein bisschen, bis der Durchbruch kam: in Schweden bis 2013 mit dem "Uncover", in Deutschland und Großbritannien bis 2015 mit "Lush Life".
  • Sie performte die Hymne der Fußball Europameisterschaft 2016, "This One’s For You", zusammen mit David Guetta bei der Eröffnungsfeier.
  • Andere berühmte Leute, mit denen sie bereits zusammengearbeitet hat: Tinie Tempah, MNEK, Ty Dolla $ign.
  • Aber sie würde niemals einen Song mit Chris Brown machen: "Die Art und Weise, wie er mit Frauen umgeht, ist ein No-go".
  • Mehr über Zara findet ihr im Netz unter www.zaralarssonofficial.com

Artikel-Bewertung:

3.12 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen.

Deine Meinung: