Autorenbild

28. Jul 2016

Debora Bürth

Filme

Vorfreude! Die 8 besten Trailer der Comic-Con 2016!

San Diego Comic-Con: Ein Kinohit jagt den nächsten

Seit circa zehn Jahren werden wir von einer regelrechten Flut an Comic-Verfilmungen überwältigt – ein Ende scheint nicht in Sicht. Auf der San Diego Comic-Con werden eingefleischten Fans traditionell neue Appetithäppchen der kommenden Verfilmungen serviert, auch 2016 machte da keine Ausnahme. Manche Ankündigungen kamen wie erwartet, andere Trailer überraschten.

Die Trailer gibt es jetzt allerding nur in Englisch, aber wir können gespannt sein, ob uns die nächste deutsche Comic Con vielleicht die deutschen Trailer beschert.


Doctor Strange

  • US-Kinostart: 4. November 2016
  • Deutscher Kinostart: 4. November 2016

In diesem Jahr können wir uns auf eine weitere Marvelheld-Verfilmung freuen. Benedict Cumberbatch, der bis dahin einen hervorragenden Sherlock Holmes mimte, schlüpft in die Rolle des Doctor Strange. Auch diese Figur gehört zu den Urgesteinen der amerikanischen Comichelden. Einst gehörte er auch zu den "New Avengers". Der Trailer zeigt wie der einstige Arzt Stephen Strange, anerkannter Chirurg, zur Heldenfigur Doctor Strange wird. Die Optik des Films lässt sehr an den Mindfuck-Film "Inception" erinnern. Magie, verschobene Realitäten und Heldentaten. Wir sind gespannt!
 


Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

  • US-Kinostart: 17. November 2016
  • Deutscher Kinostart: 17. November 2016

"Harry Potter"-Fans hatten schon befürchtet, dass sie nach dem Ende der Geschichte um den Zauberlehrling nie wieder in die magische Welt der Zauberer eintauchen könnten. Schöpferin J.K. Rowling schenkt uns allerdings schon in diesem Jahr ein weiteres Franschise aus dem Zaubereruniversum.

Während dieser Comic-Con konnten wir jetzt einen weiteren Trailer zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" mit Hauptdarsteller Eddie Redmayne als Newt Scamander bestaunen.
 


The LEGO Batman Movie

  • US-Kinostart: 10. Februar 2017
  • Deutscher Kinostart: 2017

Was für eine Kombo! In dem 2014 erschienen "Lego – der Film" konnte man Batman zunächst nur in einer Nebenrolle sehen. Jetzt bekommt der Superheld aus kleinen Steinchen seinen eigenen Film. Wie viel der Lego-Batman noch mit dem Original zu tun hat, ist fragwürdig – aber wen interessiert das, wenn sich somit die bis dato sehr düsteren Filme so herrlich veräppeln lassen. Coole One-Liner, aufwendiges CGi und harmlose Unterhaltung für jedermann.
 


Kong – Skull Island

  • US-Kinostart: 10. März 2017
  • Deutscher Kinostart: 10. März 2017

Zuletzt wagte sich Peter Jackson an ein Remake des Klassikers "King Kong". Jetzt folgt eine weitere Neuauflage mit Starbesetzung: Tom Hiddleston, Brie Larson, Samuel L. Jackson und John Goodman sind im Trailer zu sehen und sollen der alten Geschichte neues Leben einhauchen. In einer Mischung aus Kriegszenario, Horror- und Actionfilm präsentiert sich der frisch zusammengeschnittene Trailer. Da kann man nur hoffen, dass es möglich ist, dem Monstergenre tatsächlich frischen Wind zu verleihen, sonst könnte es schnell sehr langweilig werden.
 


King Arthur: Legend of the Sword

  • US-Kinostart: 24. März 2017
  • Deutscher Kinostart: 30. März 2017

Bis auf ein paar Aussetzer wird alles, was Guy Ritchie anfasst, ziemlich cool. Die Kinoverfilmung von "Sherlock Holmes" mit Robert Downey Jr. und Jude Law war auf jeden Fall sehr gelungen. Jetzt wagt sich der Filmemacher an eine Neuinterpretation der Sage um King Arthur.

Als Protagonist hat er sich den "Sons of Anarchy"-Darsteller Charlie Hunnam ins Boot geholt. Der Trailer verspricht eine düstere, aktionreichere Interpretation um den sagenhaften Herrscher Englands.
 


Wonder Woman

  • Amerikanischer Kinostart: 2. Juni 2017
  • Deutscher Kinostart: 15. Juni 2017

Einige wenige haben sicherlich noch schwache Erinnerungen an die klassische, US-amerikanische Fernsehsendung aus den 70er-Jahren, einige mehr haben ihren Auftritt in "Batman vs Superman" bestaunt: Wonder Woman entstammt der goldenen Ära der Comics, aus den 1940ern und hat bis dahin viele Wandlungen vollzogen.

Die DC-Heldin wird nun von Gal Gadot verkörpert und der Trailer verspricht Großes. Man sieht die Amazonenkämpferin im richtigen Bad-Ass-Stil im Krieg kämpfen. Es wurde aber auch wirklich Zeit für eine weibliche Superheldin, die ihren eigenen Film bekommt.
 


Justice League

  • Amerikanischer Kinostart: November 2017
  • Deutscher Kinostart: November 2017

Warte, warte, warte! Auch von DC können wir eine super-krasse Superhelden-Truppe erwarten? Klar, es wurde bereits angekündigt, aber der Trailer kam dann doch unerwartet. Man kann erste Eindrücke von Aquaman, gespielt von Jason Momoa (alias Khal Drogo aus "Game of Thrones"), der 2018 auch seinen eigenen Film bekommt, erhaschen. Fast noch cooler ist allerdings "The Flash" (Ezra Miller). Der Film verspricht eine gute Mischung aus Action und Spaß zu werden. Zudem wird sich Ben Affleck weiter einen Namen als Batman-Darsteller machen.
 


Sherlock: Staffel 4

  • Coming "soon" – 2017

Und alle so: Aaaaaaaah! Kaum eine Serie wird so heiß erwartet wie das von der BBC produzierte "Sherlock". Der Privatdetektiv (Benedict Cumberbatch) ist deutlich schockiert von der Wiederkehr seines totgeglaubten Erzrivalen Moriarty (Andrew Scott). Doch noch ist nicht klar, wer oder was wirklich hinter der Videobotschaft von Moriarty steckt . Wir können es kaum erwarten, bis die neue Staffel endlich auch bei uns läuft. Allerdings müssen wir uns noch ein wenig gedulden, denn die BBC ist dafür bekannt, das Erscheinungsdatum auch mal nach hinten zu verschieben.
 

 

Artikel-Bewertung:

3.07 von 5 Sternen bei 161 Bewertungen.

Deine Meinung:

Veröffentlicht am 28. Jul 2016 um 12:28 Uhr von Adem
Toller Artikel!! Bin schon gespannt, wenn die Filme auch endlich ins Kino kommen.