Mirror, Mirror von Cara Delevingne
"Mirror, Mirror": Das Romandebüt von Cara Delevingne | Foto: Fischer Verlag
Autorenbild

05. Okt 2017

Sophia Bosold

Bücher

Mirror, Mirror

Cara Delevingne – jetzt auch Autorin!

Worum geht's in "Mirror, Mirror"?

Die Geschichte handelt von den Freunden Red, Leo, Rose und Naomi. Sie sind 16 Jahre alt, kämpfen mit den Problemen des Erwachsenwerdens und müssen sich selbst erst noch finden. In der Schule sind sie eher die Außenseiter, haben sich aber gegenseitig und bilden die Band "Mirror, Mirror".

Diese und ihre Musik bieten ihnen Halt im Kampf mit ihren Familien, der Schule und den ersten Beziehungen. Als Naomi auf mysteriöse Weise verschwindet, geraten die drei Freunde an ihre Grenzen und entdecken dunkle Geheimnisse.

Die Macht von Freundschaft

Das Ganze spielt in der heutigen Zeit, so dass auch soziale Medien keine unwichtige Rolle spielen. Dem Druck perfekt zu sein, der durch diese auf Jugendliche ausgeübt wird, möchte Cara Delevingne die Stirn bieten. Sie schreibt in der Einleitung ihres Buches, dass sie eine realistische und unzensierte Geschichte aus dem Alltag von Jugendlichen erzählen wollte.

Sie wollte "über die Macht der Freundschaft schreiben und wie es euch stärker macht, euch mit Menschen zu umgeben, denen ihr Liebe und Vertrauen schenkt". Außerdem möchte sie Jugendliche dazu ermutigen, sich nicht zu verstellen: "Wer immer du auch bist, wenn du glücklich mit dir selbst bist, dann bist du perfekt".

Das Buch zur Seite legen? Unmöglich.

Wer also gerne spannende Romane liest, in denen Selbstfindung und Erwachsenwerden, aber auch Drogen und Sex Thema sind, ist bei "Mirror, Mirror" genau richtig. Die Spannung zieht sich vom Anfang bis zum Ende durch. Es passiert immer wieder Unerwartetes und am Ende nimmt das Ganze eine unvorhersehbare Wendung. Das Buch regt zum Nachdenken an, besonders in Hinsicht auf soziale Medien und was diese tatsächlich anrichten können.

Die Charaktere wachsen einem ans Herz – und wenn man das Buch ausgelesen hat, würde man am liebsten direkt zu einer Fortsetzung greifen, um die Jugendlichen weiter auf ihrer Reise begleiten zu können. 

Dürfen wir uns auf eine Forsetzung freuen?

Ob Cara Delevingne jetzt öfter als Autorin tätig wird, bleibt offen. Nach ihren zahlreichen Erfolgen als Model zum Beispiel bei "Victoria‘s Secret" oder in Filmen wie "Margos Spuren" und "Suicide Squad", wird sie sich selbst vermutlich treu bleiben und in vielen verschiedenen Jobs tätig sein. Aber auch als Autorin könnte sie mit ihren ersten Roman durchaus erfolgreich werden und einen weiteren Durchbruch schaffen.

Sie beweist, dass sie nicht nur hübsch ist und schauspielerisches Talent hat, sondern dass sie mit ernsten Themen umgehen und Jugendliche erreichen kann. Ob es aber eine Fortsetzung von "Mirror, Mirror" gibt, ist ungewiss. Cara selbst sagt aber, dass "es noch so viel mehr über diese Charaktere zu erzählen" gibt.


UNICUM Buchtipp

Mirror, Mirror

Cara Delevingne

Fischer Verlag, 5. Oktober 2017

Preis: 14,99 € (Taschenbuch)

Artikel-Bewertung:

3.75 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: