Neue Wörter Duden
5.000 neue Wörter haben es in den Duden geschafft! | Foto: Unsplash/Alex Read
Autorenbild

14. Aug 2017

Hannah Essing

News

Der Duden 2017: Das sind die neuen Wörter!

Chillig, fancy, oldschool

Warum ein neuer Duden?

Die letzte Auflage des Dudens erschien 2013 – seitdem hat sich viel geändert. Seit der Duden 1880 das erste Mal herausgegeben wurde, gibt es alle drei bis fünf Jahre eine neue, aktualisierte Auflage, die nicht nur neuen Rechtschreibregeln angepasst ist, sondern auch aktuelle politische und gesellschaftliche Veränderungen abbildet. So haben "Schmähgedicht", "Darknet" und "Low Carb" inzwischen an so viel Bedeutung gewonnen, dass sie ihren eigenen Eintrag bekommen. 

Viele der Wörter spiegeln auch Entwicklungen aus der Technik, Mode, Sport oder Politik wider, sind entweder aus anderen Wörtern zusammengesetzt oder aus Fremdsprachen übernommen. Außerdem lässt der neue Duden auch die Verwendung des großen ß zu, was besonders wichtig bei Eigennamen in offiziellen Dokumenten ist – warum das wohl so lange gedauert hat?


Bist du ein Rechtschreibexperte?

Finde es heraus! In unserem Quiz geht es um die zehn Wörter, die am häufigsten auf duden.de nachgeschlagen werden.

 

Wie kommt ein Wort in den Duden?

Damit ein Wort einen Platz im Duden findet, muss es auch tatsächlich fest in unserem alltäglichen Sprachgebrauch verankert sein. In dem riesigen Datenspeicher des Duden, dem "Dudenkorpus", werden Texte aus den Medien gesammelt und analysiert, um herauszufinden, wie weit ein Wort verbreitet ist, wie häufig es vorkommt und wie lange. 

Manchmal verlieren Wörter auch ihren Platz im Duden. In der Ausgabe von 2013 mussten sich zum Beispiel "borgweise" (leihweise) und "Füsillade" (Erschießung) verabschieden. In der neusten Ausgabe wurden kaum Wörter gestrichen, fast nur neue Rechtschreibungen wie "Ketschup" und "Majonäse", die sich nicht durchsetzen konnten, wurden wieder herausgenommen. Auch das Wort "Jahr-2000-fähig" hat es nicht mehr in das neuste Exemplar geschafft – es kommt noch von der Jahrtausendwende, als viele befürchteten, dass Computer den Wechsel von 1999 auf 2000 nicht schaffen würden.

Welche Wörter sind im neuen Duden?

Und welche Wörter finden sich im neuen Duden? Von A wie Abrissparty über H wie Honk bis hin zu Z wie Zipphose: eine Auswahl der Neuaufnahmen findet ihr hier.

Artikel-Bewertung:

4 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen.

Deine Meinung: