Abitur 2019 Saarland
Das Lernen vor dem Abitur so angenehm wie möglich gestalten – am besten mit Freunden zusammen. | Foto: Brooke Cagle/Unsplash
Autor

22. Nov 2018

Carolin Streckmann

Abitur-Prüfungen

Abitur 2019: Die wichtigsten Abiturtermine für das Saarland im Überblick

Abitur 2019: Bald hast du es geschafft

Vielleicht raucht dir jetzt schon der Kopf, wenn du an die Abiturprüfungen denkst. Es ist aber tatsächlich möglich, den ganzen Stoff, den du in deinen Abiturfächern können musst, zu lernen. Da kannst du sicher sein, auch wenn du daran jetzt vielleicht noch Zweifel haben solltest. Motivieren kann dich beim Lernen ja die Aussicht, dass du deinem Schulabschluss so immer näher kommst. Um dich in deiner Vorbereitung auf das Abitur zu unterstützen, haben wir die wichtigsten Termine aufgelistet, die du für dein Abi 2019 kennen solltest.

Dein Abitur-Terminplaner für das Saarland 2019

  • Am Dienstag, den 04. Dezember 2018, und Freitag, den 08. Februar 2019, müssen die vorläufigen Meldungen zur fachpraktischen Prüfung in Bildender Kunst (04. Dezember) und Musik (08. Februar) vorliegen.
  • Freitag, 05. April 2019: Heute darf gefeiert werden! Es ist nämlich dein letzter Schultag. Das heißt, dass du heute dein letztes Halbjahreszeugnis überreicht bekommst und dich zu den Abiturprüfungen, sowie endgültig zu den fachpraktischen Prüfungen in Bildender Kunst und Musik melden musst.
  • Montag, 08. April 2019: Nach einem Wochenende, an dem die Freude über den letzten Schultag bestimmt noch nachhallt, wird es aber auch schon ernst. Heute werden nämlich die Zulassungsvoraussetzungen überprüft und du erfährst, ob du zu den Prüfungen zugelassen bist oder nicht.
  • Montag, 15. April bis Freitag, 10. Mai 2019: Vor den schriftlichen Prüfungen in den Fremdsprachen, musst du auch eine Hörverstehens-Prüfung ablegen. Die findet für Spanisch und Italienisch am 15. April, für Englisch am 08. Mai und für Französisch am 10. Mai statt. Die Termine gelten jeweils für die E- und G-Kurse.
  • Montag, 29. April bis Dienstag, 14. Mai 2019: Diesen Zeitraum solltest du dir rot im Kalender markieren. Denn jetzt finden die schriftlichen Prüfungen statt. Die einzelnen Fächer werden an verschiedenen Terminen geschrieben, wobei an einigen Prüfungstagen mehrere Fächer anstehen. Achtung: Teilweise gibt es für E- und G-Kurs unterschiedliche Termine.
  • Montag, 20. Mai bis Freitag, 24. Mai 2019: Die schriftlichen Prüfungen starten in die zweite Runde. In dieser Woche hat jeder, der an einem der Ersttermine nicht antreten konnte, die Möglichkeit, die Klausur nachzuschreiben, solange man das Fehlen entschuldigen kann, z.B. mit einem ärztlichen Attest im Falle einer Krankheit.
  • Donnerstag, 06. Juni, Dienstag, 11. Juni oder Donnerstag, 13. Juni 2019: An einem dieser drei Tage erfährst du die Ergebnisse der schriftlichen und der fach- oder sportpraktischen Prüfungen. Welcher Tag für dich zum Tag der Wahrheit wird, hängt davon ab, wann deine mündliche Prüfung stattfindet. Prüflinge des ersten Termin erfahren ihre Ergebnisse am 06. Juni, Prüflinge des zweiten Termins am 11. Juni und Prüflinge des dritten Termins am 13. Juni. Einen Tag nach der Bekanntgabe müssen die zusätzlichen mündlichen Prüfungen beantragt werden, wenn die Leistung in den schriftlichen Prüfungen nicht ausreichend war.
  • Die mündlichen Prüfungen finden zu drei verschiedenen Zeitpunkten an jeweils zwei Tagen statt. Termin I findet von Donnerstag, 13. Juni bis Freitag, 14. Juni, statt. Termin II steht am Montag, 17. Juni, sowie Dienstag, 18. Juni, an. Und für Termin III wurden Mittwoch, 19. Juni, und Freitag, 21. Juni, ausgewählt. Deine Abiturprüfungen sind jetzt fast vorbei. Nur noch die mündliche Prüfung, dann hast du es geschafft!

Weitere Infos und eine Übersicht über die einzelnen Termine für die jeweiligen Fächer findest du auf der Seite der Saarländischen Bildungsservers. Dort gibt es auch weitere Informationen zur sportpraktischen Abiturprüfung.

Artikel-Bewertung:

3.08 von 5 Sternen bei 171 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: