Harry Potter Geschenke
Die Auswahl an passenden Geschenken für Harry-Potter-Fans ist riesig. | Foto: JesusFernandez32/Getty Images
Autorenbild

12. Dez 2018

Carolin Streckmann

Freizeittipps

Harry Potter Geschenke

Magische Geschenkideen für Harry-Potter-Fans

Die Klassiker unter den Harry-Potter-Geschenken

Harry Potter Geschenk Schmuck Ketten

Schmuck

Viele Harry-Potter-Fans freuen sich, wenn sie ihr Fandom nicht nur jeden Tag bei sich tragen, sondern so auch anderen signalisieren können, dass sie ein Fan der Bücher und/oder Filme sind. Das Ketten-Set von TANSHOP enthält gleich drei Ketten mit magischen Anhängern: einen Zeitumkehrer, einen Schnatz und ein Symbol der Heiligtümer des Todes. Da darf die beschenkte Person sich gerne einmal wie Hermine fühlen und schauen, was passiert, wenn sie den Zeitumkehrer dreht.


Magic Cup

Harry Potter Magic Cup Karte des Rumtreibers

Was wäre wohl ein passenderes Harry-Potter-Geschenk als eine Tasse, die selbst wie magisch scheint? Magic Cups verändern ihr Äußeres bei steigender Temperatur. Bei diesem Exemplar von Half Moon Bay sieht man zunächst den Spruch "I solemnly swear that I am up to no good" ("Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin"), also den Spruch, mit dem man die Karte des Rumtreibers sichtbar werden lässt. Füllt man dann eine heiße Flüssigkeit hinein, verändert sich das Bild und zeigt schließlich die Karte selbst. Diese Verwandlung verzaubert bestimmt jeden, der auch schon einmal davon geträumt hat, eine solche Karte zu besitzen.


Schuluniform

Harry Potter Geschenk Schuluniform

Viele Potterheads wären selbst gerne Schüler der Hogwarts-Schule. Aber auch wenn der Brief nicht angekommen ist, kannst du zumindest dafür sorgen, dass der beschenkte Fan sich ein bisschen wie ein Zauberer-Lehrling fühlt. Du könntest ihm nämlich einen Schulumhang und eine Krawatte schenken. Denn die Schuluniform ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum authentischen Hogwarts-Feeling. Aber Achtung: Viele Harry-Potter-Fans wissen, in welches Haus sie gehören. Das solltest du bei der Wahl der Schuluniform beachten, denn ein Slytherin könnte ganz schön beleidigt sein, wenn er eine rot-gelbe Uniform geschenkt bekommt.


Spiele

Harry Potter Geschenk Zaubererschach

Für diejenigen, die nicht nur die Filme schauen und Bücher lesen wollen, sondern mehr in die magische Welt involviert sein wollen, könnten sich Harry-Potter-Spiele vielleicht als Geschenk eignen. Neben offiziellen Video-Spielen zu den einzelnen Teilen der Reihe gibt es auch eine Reihe von allgemein bekannten Gesellschaftsspielen, die eine spezielle Harry-Potter-Version ihrer Spiele herausbringen. Bei der Potter-Version von Trivial Pursuit ist umfassendes Wissen zur Reihe gefragt und bei der von Cluedomüssen die Helden der Reihe das Verschwinden eines Mitschülers aufdecken. Ziemlich besonders ist aber auch das Schachspiel in Harry-Potter-Manier. Denn das Zaubererschachwird immerhin auch in Hogwarts gespielt und ist somit das authentischste unter den Harry-Potter-Spielen.


Bücher

Harry Potter Bücher im Schuber

Natürlich sind auch die Bücher und Filme der Harry-Potter-Reihe ein gutes Geschenk, falls der zu beschenkende Fan noch nicht alle davon besitzt. Spannender ist es jedoch, Bücher zu verschenken, die auch Harry, Ron und Hermine selbst schon gelesen haben. Lange bevor der erste Teil der als Vorgeschichte angelegten neuen Reihe der Wizarding World als Film heraus kam, kannten wahre Fans bereits den Titel "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind". Denn so heißt ein Schulbuch von Harry und seinen Mitschülern, das er bereits in seinem ersten Jahr in Hogwarts kauft. Ebenfalls im ersten Teil wird von dem Buch "Quidditch im Wandel der Zeiten" gesprochen und im letzten Teil der Reihe werden "Die Märchen von Beedle dem Barden" bedeutsam. Alle drei Bücher gibt es im praktischen Schuber und als zusätzliches literarisches Element der Wizarding World können sie bestimmt manches Fan-Herz höher schlagen lassen.


Magische Geschenke für den Alltag

Fußmatte

Harry Potter Fußmatte Geschenk

Eine Fußmatte vor der Haus- oder Wohnungstür kann eine Einladung an Besucher sein. Diese Fußmatte von FastCraft lädt vor allem Gleichgesinnte ein, die ebenfalls ganz gerne zaubern könnten – oder das vielleicht sogar auch können. Falls der Harry-Potter-Fan, den du beschenken willst, eine Fußmatte gebrauchen könnte, kannst du zwischen unterschiedlichen Motiven wählen. Sehr passend ist beispielsweise auch eine Fußmatte mit der Aufschrift "Alohomora" – also dem Zauberspruch zum Öffnen von Schlössern. Oder du hälst es klassisch und wählst eine Fußmatte, die das Logo von Hogwarts oder einem der vier Häuser zeigt.


Duschvorhang

Harry Potter Duschvorhang Gleis 9 3/4

Fans versuchen immer wieder, an der Londoner King’s Cross Station auf das Gleis 9¾ zu gelangen. Wenn du einen Potter-treuen Freund, Verwandten oder Bekannten beschenken willst, kannst du es ihm einfacher machen. Denn mit diesem Duschvorhang von Feiermann kannst du dem Beschenkten die Absperrung zu dem verborgenen Gleis in sein Badezimmer holen. Das sieht nicht nur cool aus, sondern hat noch einen Vorteil: Im Gegensatz zur richtigen steinernen Mauer kannst du hier hinter die Absperrung kommen – auch wenn dich dahinter dann nur deine Dusche erwartet und nicht der Hogwarts-Express.


Zauberstab-Fernbedienung

Harry Potter Zauberstab Fernbedienung

Damit sich die von dir beschenkte Person so richtig wie ein Zauberer oder eine Hexe fühlen kann, kannst du ihm oder ihr diesen Zauberstab schenken. Einfach wutscheln und wedeln und schon geht die Musik an. Oder das Licht aus. Oder der Fernseher schaltet sich um. Ganz je nachdem, wie die Universal-Fernbedienung von The Noble Collection eingestellt wird.

 


Niffler-Spardose

Harry Potter Niffler Spardose

Als 2016 mit "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" eine neue Reihe der Wizarding World eingeläutet wurde, waren viele Fans vor allem von einem begeistert: dem Niffler. Wer die Bücher gelesen hat, kannte die Geschöpfe bereits, die sich alles schnappen, was funkelt oder glänzt. Aber so süß wie im Film hat man sich die gierigen Wesen wohl nicht vorgestellt. Für Fans des putzigen Frechdachs bietet sich diese Spardose vielleicht als Geschenk an. Wenn der Beschenkte Münzen in den Bauch des Nifflers wirft, kann er sich sicher sein, dass das Geld gut beschützt wird. Nur ob das Tier es am Ende auch wieder hergibt, ist wohl eine gute Frage.


Zauberstab-Pinsel

Harry Potter Pinsel Zauberstab Geschenk

Oder vielleicht befindet sich unter deinen Potter-verrückten Freunden oder Verwandten ja auch jemand, der morgens im Bad etwas magische Hilfe gebrauchen könnte? Mit diesen Make-Up-Pinseln von CDD erledigt sich das tägliche Make-Up bestimmt von allein. Und falls doch nicht, sehen die Zauberstab-Pinsel trotzdem sehr gut aus und bringen ein bisschen Magie in den Alltag.

 


Weihnachtsgeschenke für Potterheads

Harry Potter Weihnachtspullover

Weihnachtspullis

Die "Ugly Christmas Sweater"-Saison muss vor Harry-Potter-Fans keinen Halt machen. Denn auch für Potter-Fans gibt es passende Weihnachtspullover. Ob mit Hedwig darauf, dem Hogwarts-Express oder Harry, Ron und Hermine – die Motive sind vielfältig. Dieser Harry Potter Christmas Jumper, der die Zauberschule zeigt, hat sogar eingebaute LED-Lichter, die die Kerzen im Motiv tatsächlich zum leuchten bringen. Damit schenkst du dem Fan das perfekte Outfit zum Fest.

 


Weihnachtskugeln

Harry Potter Weihnachtskugeln

Du kannst aber auch für etwas magische Stimmung am Weihnachtsbaum sorgen. Diese Harry-Potter-Weihnachtskugeln in den Farben der Häuser machen sich bestimmt an jedem Tannenbaum gut und bringen etwas Hogwarts-Atmosphäre ins Muggel-Wohnzimmer.

 


Lichterketten

Harry Potter Lichterkette Heiligtümer

Auch in der Zaubererwelt gehört Weihnachtsdekoration zum Jahresende dazu. Die Zauberer setzen dabei eher auf Magie als auf Elektrizität. Da das bei uns in der Muggel-Welt etwas schwierig ist, müssen wir beide Elemente einfach kombinieren. Mit Lichterketten mit Magie-Symbolen gelingt das. Auch hier gibt es eine Auswahl: Vielleicht gefällt dem Beschenkten ja eine Zaubertrank-Fläschchen-Lichterkette am besten? Oder eher eine mit dem Logo der Hogwarts-Schule? Oder mit Eulen? Vielleicht ist aber auch diese Lichterkette mit den Heiligtümern des Todes das richtige Geschenk.


Weihnachtsstrumpf

Harry Potter Weihnachtsstrumpf Geschenk

Die Tradition, zum Weihnachtsfest Strümpfe an den Kamin zu hängen, die dann in der Nacht zum 25. Dezember vom Weihnachtsmann gefüllt werden, kennen wir in Deutschland in der Regel nicht. Aber das heißt ja nicht, dass man es nicht einführen kann. Auf jeden Fall bietet auch hier das Harry-Potter-Fandom wieder magische Versionen an. Mit dem Christmas Stocking in Farben des Hogwarts-Hauses kann man Weihnachtsstimmung, gepaart mit Magie verschenken. Aber auch hier solltest du wieder darauf achten, welchem Haus sich die beschenkte Person zugehörig fühlt.


Harry-Potter-Süßigkeiten für Naschkatzen

Ob nun die Imbiss-Frau im Hogwarts-Express auf ihrem Wagen Leckereien anbietet oder die Hogwarts-Schüler im Honigtopf vor ganzen Regalen voll von Süßigkeiten stehen – die Naschereien der Zauber-Lehrlinge werden uns in der Harry-Potter-Reihe ausführlich beschrieben. Kein Wunder also, dass Fans so interessant klingende Süßigkeiten wie zischende Zauberdrops oder Pfeffer-Kobolde auch gerne einmal ausprobieren würden. Der Süßwarenhersteller Jelly Belly hat sich dieses Wunsches angenommen und in den letzten Jahren verschiedene Süßigkeiten im Harry-Potter-Stil heraus gebracht.

Beartie Bott’s Bohnen jeder GeschmacksrichtungHarry Potter Bertie Bott's Bohnen

Nicht nur in der Zauberwelt sind diese Bohnen genau das Richtige für risikofreudige Naschkatzen. Stilecht bieten die bunten Bohnen leckere Geschmackserlebnisse, aber auch die Gefahr, Sorten wie Ohrenschmalz, Dreck oder schwarzen Pfeffer zu erwischen.

 


SchokofröscheHarry Potter Geschenk Schokofrosch

In der Zaubererwelt sind diese Süßigkeiten, die einem gerne auch mal aus der Hand hüpfen, vor allem wegen der Sammelkarten beliebt, die berühmte Hexen und Zauberer zeigen. Die Muggel-Version kann zum Glück ganz in Ruhe gegessen werden, weil sie nicht davon hüpft. Eine Karte gibt es trotzdem dazu.

 


SchokozauberstäbeHarry Potter Schoko-Zauberstab

Ein wahrer Zauberer würde seinen Zauberstab natürlich nie aufessen. Wir Muggel dürfen das aber, zumindest wenn der Stab aus Schokolade ist. Die Schokozauberstäbe gibt es in vier verschiedenen Designs – nachempfunden dem Aussehen Zauberstäbe von Harry, Ron, Hermine und Albus Dumbledore. Um den Stab vor Genuss auch richtig einzusetzen, sind außerdem noch Zauber-Anleitungen mit in der Packung.

 

Harry Potter Schoko-KreaturHarry Potter Gummi-KreaturKreaturen aus Schokolade oder Fruchtgummi

Die Gummi- und Schokokreaturen bringen beliebte Tiere und Wesen aus der Wizarding World in den Süßigkeitenschrank. Die Fruchtgummi-Wesen gibt es in den Geschmäckern Kirsche/Limette, Kirsche/Blaubeere, Blaubeere/Limette und Limette/Orange und in fünf verschiedenen Kreatur-Formen. Die Schokokreaturen sind in jeder Packung eine Überraschung, denn man erfährt erst beim Aufmachen, ob Aragog, Krummbein, Fang, Fluffy, Hedwig oder ein Thestral sich darin befinden.


Harry-Potter-Geschenke: eigene Magie erschaffen

Zauberstab

Wer lieber etwas kreativ werden möchte, kann die magische Welt von Harry Potter auch selber hervor zaubern und so ein besonderes Geschenk erschaffen. Mit einem Zauberstab kann man bei einem Potter-Fan eigentlich nichts falsch machen, denn immerhin braucht jeder Zauberer einen solchen Stab, um seine Magie vernünftig wirken zu können. Und herstellen kannst du sie ganz leicht: Du brauchst lediglich ein schmales, längliches Stück Holz, wie beispielsweise ein Essstäbchen, eine Heißklebepistole und etwas Farbe, z.B. Acryl-Farbe. Zunächst verzierst du den Holzstab mit dem Heißkleber. Dabei kannst du auch zusätzliche Materialien wie Perlen oder Stoffe einbauen, um den Griff deines Zauberstabs noch kunstvoller zu gestalten. Ist der Kleber getrocknet, kannst du den Zauberstab mit einer Farbe deiner Wahl, vorzugsweise in Braun- oder Grautönen, bemalen – und fertig ist der Zauberstab. Eine bebilderte Anleitung dazu findest du auch auf der Seite von Carlsen. Wenn der Zauberstab nicht nur hübsch aussehen und herum geschwungen werden soll, kannst du übrigens als Basis für den Stab auch Stifte verwenden, dann kann der Beschenkte zauberhaft schreiben.

Brief im Hogwarts-Design

Jeder wahre Potterhead hat schon einmal sehnsüchtig auf den Brief aus Hogwarts gewartet, auch wenn er schon längst älter als elf Jahre war. Wenn du nicht der Schulleiter von Hogwarts selbst bist, wirst du deinen Freunden und Verwandten diesen Wunsch wohl leider nicht erfüllen können. Einen Brief aus Hogwarts kannst du ihnen dennoch schicken. Hier findest du eine Anleitung, wie du den authentischen Hogwarts-Look kopieren kannst. In den Brief kannst du dann anstatt der Einladung nach Hogwarts ja einen lieben Gruß reinschreiben oder was dir sonst noch so einfällt. Das ist auf jeden Fall mal eine außergewöhnliche Weihnachts- oder Geburtstagskarte.

Selbstgestrickter Hogwarts-Schal

Wenn du bereit bist, einiges an Zeit in dein Geschenk zu investieren, kannst du einem Potter-Fan eine Freude machen, indem du ihm einen Hogwarts-Haus-Schal selbst strickst. Das setzt natürlich voraus, dass du dich mit Wolle und Nadeln auskennst, aber zur Not gibt es ja auch viele Anleitungen und Hilfen dazu. Wie immer gilt: Am besten solltest du das bevorzugte Haus des Beschenkten kennen, ansonsten kannst du auch einen Schal in einer neutralen Farbe, wie z.B. schwarz, stricken und farbige Streifen in rot, gelb, grün und blau integrieren, die alle vier Häuser repräsentieren.


Harry Potter Geschenke selbstgemacht


Zauberhafte Schilder

Ein simples und lustiges Geschenk ist ein Schild, das die beschenkte Person im Alltag an die magische Welt erinnert. Zum Beispiel könntest du einen Aufkleber für einen Lichtschalter gestalten, auf dem die Worte "Lumos" und "Nox" stehen. Die beiden Zaubersprüche zum Hervorrufen oder Auslöschen eines kleinen Lichts an der Spitze des Zauberstabs können dann entsprechend der Kipprichtung des Lichtschalters angebracht werden. So kann die beschenkte Person ihr Licht zumindest indirekt über diese Zaubersprüche steuern.

Eine andere Idee wäre ein Schild mit der Aufschrift "Ministry of Magic  – this way" mit einem nach unten zeigenden Pfeil. Dieses Schild kann auf das Innere eines Klodeckels angebracht werden. Die scherzhafte Anspielung verweist auf den siebten Teil der Reihe, in der Zauberer und Hexen sich durch eine öffentliche Toilette spülen müssen, um ins Zaubereiministerium zu gelangen.

Magische Leckereien

Die Süßigkeiten aus der Welt von Harry Potter kannst du nicht nur kaufen, sondern auch selber herstellen. Mit der Schokoladen-Form von Cinereplicas kannst du die beliebten Schokofrösche selbst machen. Einfach Schokolade schmelzen, in die Form füllen und trocknen lassen. Das Set enthält außerdem Vorlagen zum Bau der Verpackungen.

Falls du einem Harry-Potter-Fan lieber mit einer gebackenen Köstlichkeit eine Freude machen möchtest, kannst du den Kuchen nachbacken, den Hagrid Harry in "Harry Potter und der Stein der Weisen" überreicht. Wichtig dabei: Authentisch wird der Kuchen erst durch den Riss in der Mitte und das falsch geschriebene "Happee Birthdae Harry" in grüner Schrift auf rosa Frosting.

Erlebnisse für Potterheads

Hinter die Kulissen schauen

In den Gryffindor-Gemeinschaftsraum blicken oder durch die berühmte Große Halle in Hogwarts laufen – wenn du einem Fan der Potter-Filme diesen Traum erfüllst, wirst du dafür garantiert mit Dankbarkeit überschüttet. Allerdings liegt das authentischste Hinter-den-Kulissen-Feeling in den Leavesden Studios nahe London, wo die Filme gedreht wurden. Der weite Weg lohnt sich aber, denn nirgendwo sonst hat man mehr das Gefühl, den Darstellern von Harry, Ron, Hermine und Co nahe zu sein und einen Einblick in die Dreharbeiten zu bekommen, als bei der Studio-Tour "The Making of Harry Potter".

Wer für den Blick hinter die Kulissen nicht ganz so weit reisen kann oder will, für den könnten Karten für "Harry Potter – The Exhibition" das richtige Geschenk sein. Hier muss man zwar auf manche beeindruckende Original-Kulissen, wie z.B. die der Winkelgasse, und ein Glas Butterbier zum Abschluss verzichten, bekommt aber trotzdem tausende Requisiten, Kostüme und Sets zu Gesicht. Die Wanderausstellung ist noch bis zum 10. März im Filmpark Babelsberg in Potsdam zu Gast.

Tour zu den Original-Drehorten

Die Filme entstanden jedoch nicht nur in den Warner-Bros-Studios und auch die Bücher spielen z.T. an realen Orten. Viele davon sind in London zu finden, beispielsweise die berühmte Millenium Bridge, die in "Harry Potter und der Halbblutprinz" von Todessern zerstört wird. Am beliebtesten bei den Fans ist aber Gleis 9¾ im Bahnhof King’s Cross. Unzählige Touren führen Potterheads durch London von Drehort zu Drehort und lassen so die Magie in der Muggel-Welt erkennbar werden. Eine solche Tour, bspw. von Jochen Schweizer, ist also ein super Geschenk, wenn der oder die Beschenkte vielleicht ohnehin vorhat, nach London zu reisen. Oder man schenkt den Kurztrip in die Hauptstadt Englands gleich mit dazu.



Harry Potter auf der Bühne

Und wenn man dann schon mal in London ist und sowohl die Studio-Tour als auch die Tour zu den Drehorten in London hinter sich hat, kann man sich zurücklehnen und die magische Welt im Theater genießen. "Harry Potter and the Cursed Child" erzählt als Fortsetzung der Harry-Potter-Reihe die Geschichte von Harry und Ginnys Sohn Albus Severus Potter in seinem ersten Jahr in Hogwarts und ist das erste offizielle Theaterstück der Wizarding World. Die Tickets sind jedoch schon lange im Voraus ausgebucht, deswegen solltest du früh buchen, wenn du einem Potter-Fan damit eine Freude machen willst.

Wenn dir der Weg nach London dafür zu weit ist, kannst du aber auch noch eine Weile warten und das Stück in Deutschland schauen. "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt nämlich im Frühjahr 2020 nach Hamburg. Dazu gibt es derzeit zwar noch keine Tickets zu kaufen, trotzdem solltest du, sobald der Verkauf losgeht, auch hier schnell sein, damit du Tickets ergattern kannst.

Einmal richtigen Zauberunterricht bekommen

Zugegeben, dieses Erlebnis ist wohl wirklich nur etwas für die hartgesottenen Potterheads und leider auch etwas kostspielig. In Polen haben Zauber-Fans die Möglichkeit, bei einem inoffiziellen Live-Rollenspiel für einige Tage in einem magischen Schloss zu wohnen und Zauberunterricht zu bekommen. Die Teilnehmer können entweder Schüler oder Lehrer darstellen. Die Schüler werden nicht nur in verschiedene Häuser aufgeteilt, sondern laufen auch in authentischen Schuluniformen herum. So können sie komplett in die magische Welt einsteigen.

Quidditch

Wenn der Geldbeutel doch etwas leerer ist, du aber trotzdem jemandem mit einem Harry-Potter-Erlebnis eine Freude machen willst, ist Quidditch vielleicht die Antwort. Denn Quidditch ist mittlerweile auch in der Welt der Muggel ein anerkannter Sport. Schnapp dir also den Potter-Fan deiner Wahl und geh mit ihm oder ihr zu einem Probetraining eines Quidditch-Teams. Auf der Seite des Deutschen Quidditch Bundes sind alle offiziellen Teams aufgelistet. Such dir ein Team in deiner Nähe aus und frag einfach mal nach, ob ihr zu einem Probetraining vorbeikommen dürft. Manche Teams bieten auch bestimmte Termine als offizielle Probetrainings an, um den Lieblingssport der Zauberer aus erster Hand kennen zu lernen.

Artikel-Bewertung:

4.03 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung:

Veröffentlicht am 12. Dez 2018 um 19:34 Uhr von Marvin
Jelly Belly verschickt nicht nach Deutschland, zumindest die Harry-Potter-Artikel nicht.