Troye Sivan
Troye Sivan | Foto: Universal Music
Autorenbild

14. Okt 2015

Barbara Kotzulla

Musik

Kennst du schon Troye Sivan?

Taylor Swift ist ein Riesen-Fan!

Troye Sivan im Schnell-Check

2007 begann der Australier mit südafrikanischen Wurzeln erste Videos auf YouTube zu posten – doch sein Erfolg kam nicht über Nacht. Mit dem selbstgeschriebenen und -produzierten Song "The Fault In Our Stars" schaffte er 2013 den Durchbruch – der Song verkaufte sich weltweit über 100.000 Mal. Zu der Zeit hatte Troye Sivan ebenfalls erste Schritte vor der Filmkamera gewagt: 2009 spielte er in "X-Men Origins - Wolverine " und ist seit 2010 Star der Reihe "Spud".

Troye Sivans musikalischer Siegeszug nahm endgültig 2014 mit seiner Debüt-EP Fahrt auf: "TRXYE" kletterte in 66 Ländern an die Spitze der iTunes-Albumcharts und wurde von den Kritikern hochgelobt. Anfang September 2015 folgte mit "Wild" die zweite EP und damit sechs Songs, die sich der düsteren Seite der Popmusik widmen. Für die beiden Single-Releases "Wild" und "Fools" erschuf der junge Künstler, der seine Homosexualität auch in seinen Werken offen auslebt, mit der "Blue Neighbourhood"-Videoreihe eine passende visuelle Umsetzung. Im Dezember soll Teil 3 folgen.

Die "Blue Neighbourhood"-Videos

 

Taylor Swift ist Troye Sivan-Fan – und du?


Cover von WILD von Troye SivanUNICUM Abi-Musiktipp

Wild

Troye Sivan

Universal Music

Bereits erschienen

Online Bestellen (Amazon): Wild (EP)

Mehr Infos: troyesivan.com

Artikel-Bewertung:

3.59 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen.

Deine Meinung: