Englisch Niveau A1 im Check
Mit Englisch Niveau A1 verstehst du bereits einfache Sätze und kannst dich verständigen. | Foto: Breakingpic / Pexels
Autor

26. Nov 2021

Patricia Schmidt

Lernen

Englisch Niveau A1: Der Start in die englische Sprache

Englisch Niveau A1: Anfänger mit Grundkenntnissen

Aller Anfang ist schwer – auch beim Englischlernen. Du musst dich nun mit Vokabeln und Grammatik auseinandersetzen, um eine gewisse Grundkenntnis aufzubauen. Hast du das geschafft und findest dich in der neuen Sprache einigermaßen zurecht, hast du höchstwahrscheinlich Englisch Niveau A1 erreicht. Wenn du möchtest, kannst du dir das mit einem Zertifikat belegen lassen. Wir zeigen dir, wie das genau abläuft und was du können solltest. 


Inhaltsverzeichnis

  1. Definition
  2. Offizielle Nachweise und Tests
  3. Sprachliche Fähigkeiten
  4. Themenschwerpunkte
  5. Anmeldung und Kosten
  6. Prüfungsaufbau und Aufgabenbeispiel
  7. Wichtige Fragen 
  8. Auf einen Blick

Definition Englisch A1

Wer gerade mal "Hello" und "Goodbye" sagen kann, hat noch nicht Englisch Niveau A1 erreicht, auch wenn es das allererste von sechs ist. Auf dieser Stufe kannst du dich bereits im Alltag in einfachen Sätzen verständigen und Menschen verstehen, die langsam und deutlich sprechen. Einfache Medien wie Postkarten solltest du lesen und auch selbst verfassen können. In der Regel hast du Englisch Niveau A1 nach Ende der sechsten Klasse erreicht, wenn du zu Beginn der fünften Klasse angefangen hast. 


 

Schon in einem höheren Sprachlevel unterwegs? Dann check mal diese Artikel:


Offizielle Nachweise und Tests

Auch in einem frühen Stadium des Lernens kann es wichtig sein, Sprachkenntnisse nachweisen zu können. Wenn du dich zum Beispiel für einen Schüleraustausch interessierst, wird die Partnerschule eventuell einen Nachweis von dir benötigen. Das ist wichtig, damit du belegen kannst, dass du dich im Alltag in einem englischsprachigen Land zurechtfindest. 

Nach zwei Schuljahren Englisch, die du mindestens mit der Durchschnittsnote 4,0 abgeschlossen hast, hast du automatisch Englisch Niveau A1 erreicht. Bist du deiner Meinung nach schon nach einem Jahr fit genug, kannst du auch einen offiziellen Test ablegen. Das sind zum Beispiel: 

  • Test of Englisch as a foreign Language (TOEFL
  • Test of English for International Communication (TOEIC)
  • International English Language Testing System (IELTS)
  • English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge University)

Englisch Niveau A1 Alles, was du wissen musst


Sprachliche Fähigkeiten

Auch wenn du noch am Anfang stehst, solltest du für Englisch Niveau A1 bereits einige sprachliche Fähigkeiten besitzen. Besonders in diesen Punkten solltest du sicher sein, was Sprachstil und Grammatik angeht:

  • Dich selbst vorstellen und einfache Begrüßungen verwenden.
  • Erklären, woher du kommst (und andere kommen) und die Heimatstadt mit einfachen Sätzen beschreiben.
  • In einfacher Weise über deine Familie und Kollegen /-innen sprechen, und deren Erscheinung und Persönlichkeiten beschreiben.
  • Auf einem einfachen Niveau über Kleidung reden und Verkaufspersonal darüber einfache Fragen stellen.
  • Über Lieblingsspeisen reden und einfache Bestellungen aufgeben.
  • Über alltägliche Aktivitäten sprechen und Treffen mit Freunden und Kollegen vereinbaren.
  • Das momentane Wetter beschreiben und Aktivitäten passend zur Wettervorhersage vorschlagen.
  • Mit einfachen Begriffen über Gesundheit reden und häufige medizinische Symptome einem Arzt beschreiben können.
  • Die Lage deines Zuhauses angeben und eine einfache Wegbeschreibung geben.
  • Über deine Hobbys und Interessen reden, und Pläne für Freizeitaktivitäten mit Freunden machen.
  • Einfache Transaktionen in Hotels durchführen, inklusive dem Ein- und Auschecken.
  • Über herkömmliche Produkte reden, grundlegende Einkäufe tätigen und Waren umtauschen.

Das klingt erst einmal ziemlich umfangreich, aber wie gesagt, werden hier vor allem Basics abgefragt. Es genügt also, wenn du dich in sehr einfachen Sätzen ausdrückst – das aber möglichst klar und präzise


Literaturverzeichnis HinweisTipp: Du hast noch Schwierigkeiten in die neue Sprache hineinzufinden? Schau mal in unseren Artikel mit 10 Tipps zum Englisch verbessern, dort haben wir einige Anregungen für dich. 


Themenschwerpunkte

In der Vorbereitung für den offiziellen Test zu Englisch Niveau A1 kannst du dich an folgenden Themenschwerpunkten orientieren:

  • dich vorstellen
  • Länder/Berufe
  • das Alphabet und Zahlen
  • Sprachen und Länder
  • Personen und Hobbys
  • die Arbeit und der Arbeitsplatz
  • Freizeit
  • im Hotel
  • der Stadtplan
  • Essen und Trinken/ im Restaurant

Vokabeln rund um diese Themen solltest du sicher beherrschen und möglichst keine Rechtschreibfehler machen. Zum Lernen kannst du zum Beispiel ein paar Online-Tests machen. Die sind aufgebaut wie Karteikästen und zeigen dir am Ende in welchen Themengebieten dein Wortschatz noch lückenhaft ist. 

Anmeldung und Kosten 

Zu einem der offizielles Tests, zum Beispiel dem Cambridge Zertifikat, kannst du dich ganz einfach online anmelden. Geh dazu einfach auf die entsprechende Website und wähle unter dem Menüpunkt "Prüfungszentrum" den passenden Ort und einen Termin aus – fertig!

Die Kosten für das Zertifikat Englisch Niveau A1 liegen bei ungefähr 150 Euro.


Literaturverzeichnis Hinweis

Tipp: Gelegentlich werden die Tests auch von deiner Schule zum Beispiel im Rahmen einer AG ausgerichtet. So bist du vorher gut vorbereitet und sparst im Idealfall die Gebühr. 


Prüfungsaufbau Aufgabenbeispiel

Die offiziellen Prüfungen für alle Niveaustufen in Englisch bestehen meist aus vier Einheiten: Leseverstehen, Hörverstehen, Sprechen und Textproduktion

Das heißt im Einzelnen:

  • Du solltest einfache Texte lesen und verstehen können.
  • Du solltest kurzen Gesprächen folgen und deren Inhalt wiedergeben können.
  • Du solltest auf Englisch antworten und dich in einfachen Sätzen ausdrücken können. 
  • Du solltest kurze Texte selbst verfassen können. 

In diesem Aufgabenbeispiel sind gleichzeitig dein Textverständnis und dein Wortschatz gefordert:


Loading...

Loading...


Diese Aufgabe ist bereits etwas anspruchsvoller. Du solltest die Postkarte lesen und verstehen und mit etwas Hilfestellung auch selbst eine verfassen können:


Loading...

Loading...


FAQ

Was ist A1 Englisch?

Englisch A1 ist die erste von sechs Sprachniveaustufen. Die Reihenfolge lautet: A1, A2, B1, B2, C1, C2. Auf dem höchsten Niveau (C2) kannst du dich genauso sicher auf Englisch ausdrücken wie ein Muttersprachler. 

Was ist Englisch Niveau A2?

Englisch Niveau A2 folgt direkt auf A1. Du kannst dich im Alltag bereits in einfachen Sätzen klar ausdrücken und Gesprächen folgen. Je nachdem, wie gut du beim Lernen vorankommst, kann der Übergang von A1 zu A2 sehr schnell gehen. 

Was kann ich mit Sprachniveau A1?

Das Sprachniveau A1 in Englisch bescheinigt dir ein elementares Anwendungsvermögen der Sprache. Jemand, der gerade erst mit dem Lernen angefangen hat, wäre also noch unter A1.

Auf einen Blick

  • Für Englisch Niveau A1 solltest du dich in einfachen Sätzen ausdrücken können – sowohl verbal als auch schriftlich
  • Dein Wortschatz sollte für Niveau A1 ungefähr 700 Wörter umfassen. Einige wichtige Themen sind zum Beispiel Länder, Berufe, Personen und Hobbys
  • Einen offiziellen Test kannst du in verschiedenen Prüfungszentren für ca. 150 Euro ablegen. Ein solchen Test kann wichtig für einen Schüleraustausch sein. 

Grammatik zur Wiederholung

Als Sprachanfänger kommen auf Niveau A1 in Englisch viele neue Themen auf dich zu. Einen Überblick über verschiedene Regeln der Grammatik haben wir hier für dich zusammengestellt:

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 79.

Passende Artikel

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial