DIY Weihnachtsgeschenke
11 DIY-Ideen, die du vor Weihnachten noch schnell umsetzen kannst | Foto: Alex Kich/Thinkstock
Autorenbild

18. Dez 2017

Nathan Niedermeier

Freizeittipps

Geschenktipps: 11 Last Minute-DIY-Ideen zu Weihnachten

1) Lippenbalsam & Handcreme

Lippenbalsam lässt sich ganz einfach selbst zaubern. Mit einer individuellen Geschmacksrichtung und einem selbstdesignten Etikett wird es zu einem richtig schönen Geschenk. Genauso wie auch selbstgemachte Handcreme. Dafür kannst du entweder leere Kosemtiktiegel aus deinem Bad recyclen oder leere Tiegel bestellen (z.B bei Amazon).

2) Brownie-Backmischung

Für eine Brownie-Backmischung hast du einige der Zutaten sicherlich sowieso im Haus. Den Rest kaufst du ein und gibst die Zutaten nach und nach in eine Glasflasche. So entsteht ein schönes Muster. Nur noch schnell das Rezept um den Flaschenhals binden und fertig. Eine detailliertere Anleitung und ein Brownie-Rezept findest du unter utopia.de.

3) Kochbox zusammenstellen

Auch dieses Geschenk lässt sich ohne viel Nachdenken oder besondere Fähigkeiten basteln. Es funktioniert im Grunde nach dem gleichen Prinzip wie die Backmischung: Such als erstes ein passendes Rezept für die Person, die du beschenken möchtest, heraus. Dann besorgst du alle Zutaten, die man dafür braucht. Eventuell kannst du auch noch Küchenutensilien dazulegen, die für das Rezept benötigt werden – zum Beispiel eine Reibe oder einen Mörser.

Anschließend arrangierst du alles in einem Körbchen oder einem kleinen Karton, sodass es hübsch aussieht. Dazu legst du das Rezept und fertig ist das Geschenk.

Tipp: Am besten eignet sich dafür ein Rezept, das keine schnell verderblichen Produkte enthält. Auch exotischere Gerichte mit Zutaten, die man sich selbst nicht so häufig kauft, bieten sich für eine Kochbox an. Wenn Butter, Eier oder Käse im Rezept vorkommen, kannst du diese auch weglassen. So etwas hat ja in der Regel jeder im Haus oder kann es schnell selbst besorgen.

4) Wenn-Buch

Das Wenn-Buch ist ein selbstgestaltetes Buch mit kleinen Leckereien und Aufmerksamkeiten gegen schlechte Laune und für schöne Momente. In diesem Video zeigen wir dir, wie du ganz einfach ein solches Geschenk kreieren kannst:


5) Trinkschokolade am Stiel

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit etwas Schokoladigem? Vielleicht ist Trinkschokolade am Stiel genau das Rrichtige für deine Freundin, deinen Bruder oder die Großeltern. Neben Pralinen oder anderen Köstlichkeiten ist das auch leicht umzusetzen. Maren aus Düsseldorf ist Foodbloggerin und präsentiert in ihrem Blog "rheintopf", wie sich Trinkschokolade am Stil in schwarz und weiß zubereiten lässt.

6) Tasche ohne Nähen

Man muss sich nicht immer gleich an die Nähmaschine setzen, um aus Stoffen etwas Schönes und Brauchbares zu gestalten. In diesem Video siehst du, wie du aus einen T-Shirt ganz einfach und schnell einen Stoffbeutel machen kannst. Alles, ohne nähen zu müssen!  Außer einem alten T-Shirt brauchst du dazu nur eine Schere.


7) Armband knüpfen

Du wolltest schon immer mal selber ein Armbändchen knüpfen? Jetzt zu Weihnachten ist die Gelegenheit, es wirklich zu tun und anderen damit eine Freunde zu bereiten. Um Armbänder oder Freundschaftsbänder zu knüpfen, gibt es verschiedene Techniken. Auf www.pechunschwefel.eu erklärt die Hamburger Bloggerin Ricarda, wie du ein Makramé-Armband flechten kannst.

8) Stirnband stricken

Ist dir das Armband etwas zu simpel, kommt hier noch ein Tipp, für den du etwas Strickerfahrung brauchst: Ein Stirnband stricken. Dafür musst du aber nicht viel mehr können, als rechte Maschen zu stricken. Wenn du das nicht kannst, bringt es dir eine Freundin oder die Oma sicherlich gerne bei. Eine Strickanleitung gibt es hier.

9) Einhorn-Badesalz

Einhörner sind immer noch voll im Trend. Deshalb sind auch alle Produkte, auf denen sie zu sehen sind – von der Schokolade bis zum Duschgel – superschnell ausverkauft. Warum also nicht einfach eine eigene Einhorn-Kosmetik-Kollektion entwerfen? Dieses fancy Badesalz eignet sich gut als Einstiegsprodukt:


10) Docking-Station aus Beton

Eine weitere kreative und vor allem praktische Idee ist, eine Dockingstation aus Beton zu "gießen". Dafür brauchst du lediglich Beton und ein paar Werkzeuge. Wie genau so etwas funktioniert, was du dafür brauchst und woher du Beton bekommst, erfährst du auf der Seite für DIY und Interior-Ideen www.wohnklamotte.de.

11) Regenbogen-Cake im Glas

Kekse backen – das kann jeder! Aber wie wäre es zu Weihnachten mit einem Kuchen im Glas? Der lässt sich schon im Voraus backen und ist dann trotzdem noch einige Wochen haltbar. Das Küchlein sieht zudem nett aus und wenn beim Backen alles klappt, schmeckt das Geschenk auch noch vorzüglich. Hier siehst du, wie ein Regenbogenkuchen im Glas zubereitet wird:


InfoWas sind deine DIY-Geschenkideen?

Was backst, bastelst, strickst oder schneiderst du zu Weihnachten? Schreib uns doch über die Kommentarfunktion, was deine Lieblings-DIY-Weihnachtsgeschenke sind oder berichte von deinen Erfahrungen mit Geschenken, die du selbst gemacht hast.

Artikel-Bewertung:

3.32 von 5 Sternen bei 202 Bewertungen.

Deine Meinung: