Deutscher Jugendfotopreis 2018
Beim Jugendfotopreis 2018 haben nicht nur Profi-Fotografen eine Chance | Foto: Unsplash/Max Panama
Autorenbild

20. Okt 2017

Nina Weidlich

Wettbewerbe & Stipendien

Selfie olé: Bewirb dich beim Deutschen Jugendfotopreis 2018!

Dein perfekter Moment – dein perfektes Foto

Zugegeben: Der Weg zum perfekten Foto ist manchmal steinig. Von oben, von unten, von der Seite, mit fancy Filter oder doch ganz natürlich? Beim Deutschen Jugendfotopreis 2018 ist alles erlaubt, was dir gefällt – und im besten Fall besonders originell ist.

Alle Jugendlichen bis 25 Jahre sind dazu aufgerufen, ihre Bilder bis zum 15. März 2018 einzureichen. Für die besten Einsendungen winken eine Ausstellung auf der Fotomesse Photokina sowie Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro.

Drei Kategorien, unzählige Möglichkeiten

Prämiert wird in drei verschiedenen Kategorien: Im ersten Bereich "Freie Themenwahl" kannst du dich kreativ austoben. Fotos aus der Natur, von deinem Haustier, deinem letzten Schulausflug oder was auch immer dir vor die Linse springt – alles ist erlaubt.

Hinter der zweiten Kategorie verbirgt sich das Jahresthema "Ich und die Welt – Selfies und Selbstdarstellungen". Egal ob Smartphone-Selfie oder Kamera mit Selbstauslöser: Hier geht es darum, dich selbst in einer bestimmten Umgebung zu zeigen. Das kann dein Lieblingscafé, der gruselige Bahnhofstunnel oder der schnuckelige Garten von Oma sein.

Im dritten Bereich "Imaging & Experimente" kommen all diejenigen auf Ihre Kosten, denen ein einfaches Bild zu langweilig ist. Hier kannst du die Jury mit Text-Bild-Kombinationen, Collagen, GIFs und allem überzeugen, was kreativ ist.

Keine Spiegelreflex zur Hand? Kein Problem!Deutscher Jugendfotopreis Logo

Ob Smartphone, Polaroid oder professionelle Kamera: Die Jury legt keinen Wert darauf, welche Technik du für dein Foto benutzt. Wichtig ist nur, dass dein Bild eine Geschichte erzählt und eine einzigartige Stimmung erzeugt.


Deutscher Jugendfotopreis 2018 – Kurz und kompakt

Wer? 
Alle Jugendlichen bis 25 Jahre, bewertet wird in den Altersgruppen bis 10, 11-15, 16-20 und 21-25 Jahre.

Was?
Alle Themen und Motive sind erlaubt, zusätzlich lautet das Jahresthema "Ich und die Welt – Selfies und Selbstdarstellungen".

Was gibt´s dafür?
Eine Ausstellung auf der Fotomesse Photokina und Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro (Hauptpreise und Gruppenpreise liegen bei je 500 Euro)

Wann? 
Du kannst deine Fotos ab sofort bis zum 15. März 2018 einsenden

Wie? 
Bilder können online oder per Post eingesendet werden. Alle Infos zur Teilnahme findest du auch unter www.jugendfotopreis.de  

Artikel-Bewertung:

3.4 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen.

Deine Meinung: