Wettbewerb Klickwinkel
Im Team erstellt du einen Videobeitrag zu einem Thema aus deiner Region. | Foto: MisterBean/Pixabay
Autor

05. Sep 2018

Julian Baltruschat

Wettbewerbe & Stipendien

Klickwinkel Videowettbewerb: Erstelle deinen Videobeitrag!

Der Klickwinkel Videowettbewerb: Ein Beitrag zur Debattenkultur

Im Internet oder auf Social-Media-Plattformen können sich innerhalb von kürzester Zeit falsche Informationen und Nachrichten verbreiten. Daher ist es wichtig, dass du dir zwischen falschen Behauptungen und Fakten deine eigene Meinung zu einem Thema bilden kannst. Und genau dieses Grundprinzip greift der Videowettbewerb Klickwinkel auf, bei dem du Falschinformationen filterst, bewertest und einordnest. Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Steinmeier möchte die Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland Schüler und Schülerinnen dabei unterstützen, verantwortungsbewusst digitale Medien zu gestalten. Die Gewinner des Wettbewerbs werden zu einem Medienworkshop in Berlin eingeladen und erhalten bei einer anschließenden Preisverleihung zusätzliche Sachpreise.

Erstelle ein Video zu einer Debatte aus deiner Region

In deiner Umgebung gibt es seit langer Zeit ein Thema, das die Leute bewegt? Recherchiere die Fakten zu deinem Thema und dann nichts wie los auf die Straße. Schnapp dir eine Kamera und befrage deine Nachbarn oder Personen in der Innenstadt nach ihrer Meinung. Du kannst dich entweder alleine an die Arbeit machen oder in Zusammenarbeit mit deinen Schulkollegen ein Projekt auf die Beine stellen. Wenn du das Video als Team angehst, sparst du viel Zeit in der Produktion und du kannst dich mit anderen austauschen. Im Anschluss bearbeitest du dein Material und erstellst deinen ersten eigenen Videobeitrag, den du dann im Anschluss auf der Homepage des Wettbewerbs hochlädst. Wenn du noch nicht viel Erfahrung in diesem Bereich hast, kannst du dir auf der Homepage des Klickwinkel Videowettbewerbs praktische Tutorials angucken, die dir alle wichtigen Schritte der Videoerstellung erklären.

So kannst du am Klickwinkel Videowettbewerb teilnehmen

Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der achten bis elften Klasse. Im Idealfall erstellst du im Team deinen Beitrag und lädst diesen dann auf der Homepage des Wettbewerbs hoch. Das Video darf dabei eine maximale Laufzeit von drei Minuten haben und höchstens einen Gigabyte groß sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb findest du auf der offiziellen Homepage des Klickwinkel Videowettbewerbs.

Klickwinkel Videowettbewerb: Alle Fakten auf einen Blick

  • Thema? Haltung zeigen. Fake News enttarnen. Demokratie gestalten.
  • Was? Ein Video zu einem Thema aus deiner Region von max. 3 Minuten/1GB
  • Wer? Schülerinnen und Schüler der achten bis elften Klasse
  • Wann? Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018
  • Wie? Lade deinen Beitrag auf der Homepage des Wettbewerbs hoch
  • Was gibt es zu gewinnen? Die Gewinner des Wettbewerbs werden zu einem Medienworkshop in Berlin eingeladen und erhalten in einer anschließenden Preisverleihung zusätzliche Sachpreise

Artikel-Bewertung:

3.16 von 5 Sternen bei 234 Bewertungen.

Deine Meinung: