Abstimmen für Schule des Jahres
Für Schule des Jahres abstimmen und gewinnen - so einfach geht's | Foto: Thinkstock/Stuart Jenner
Autorenbild

01. Sep 2015

UNICUM Onlineredaktion

Schule des Jahres

Stimme für "Schule des Jahres" ab!

-ARCHIV-

Bis zum 15. Oktober zählt jeder Klick

Bestimm den Sieger von "Schule des Jahres 2015"

Unter den knapp 100 vorgeschlagenen Schul-AGs waren spannende, lustige, hochprofessionelle, kreative und respektable Projekte. Die Auswahl fiel allen sehr schwer und wir hätten gerne weit mehr nominiert als neun Projekte. In diesen drei Kategorien zeichnen UNICUM ABI und unser Wettbewerbspartner, die BARMER GEK, jeweils ein Projekt aus:

  • Das beste soziale oder karitative Projekt

Einsatz für Inklusion, Unterstützung für Flüchtlinge und Hilfe für Roma-Kinder – drei Schulprojekte fallen durch ein besonderes Engagement an ihrer Schule auf.

  • Die beste Schülerfirma

Hier stehen dir drei junge Gründerprojekte, die eine eigene Schülerfirma betreiben, zur Auswahl. Mal grün, mal digital, mal stylisch.

  • Gesundheit weiter gedacht

In der Kategorie "Gesundheit weiter gedacht" unseres Partners, der BARMER GEK, stechen die drei nominierten Projekte durch ihre einfallsreichen Interpretationen von Gesundheit heraus: die Persönlichkeit wird gestärkt, die gesunde Ernährung gefördert und Sport zur Prävention eingesetzt.

Und das Beste ...

Verlosung zu Schule des JahresMit deinem Klick tust du nicht nur den Projekten etwas Gutes, du kannst obendrauf auch selbst fette Gewinne abstauben! Bei unserer Verlosung wartet eins von drei Teufel BOOMSTER Stereo-Bluetooth-Radios oder ein HP Stream 8 5900ng Tablet (gesponsert vom HP Store) auf dich.

 

Also mach direkt mit und gib deine Stimme auf www.schuledesjahres.de bis zum 15. Oktober 2015 für deine Lieblingsprojekte ab.

Artikel-Bewertung:

3.68 von 5 Sternen bei 96 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung:

Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 13:40 Uhr von S. M. Azam Rashdi
Ich denke diese Systeme ist gut.
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 13:54 Uhr von Johann Singer
Geniales Gerät
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 13:54 Uhr von Bodo Frey
Starke Sache
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 14:02 Uhr von jutta lochert
Arbeit mit gleichaltrigen Behinderten und Nichtbehinderten finde ich gut.
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 14:05 Uhr von bernd lochert
Integration ist besonders im jugendalter wichtig fuer das zusammenleben in der zukunft
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 15:11 Uhr von Peter Stasny
So wie richtige Schule sein muß!
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 15:20 Uhr von Uli Grundmann
die Schule in Wuppertal ist ziemlich gut. Sehr offen und fortschrittlich!
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 15:23 Uhr von SABINE HAUPT
Wir brauchen mehr Begegnungen, damit alle die das Glück haben ohne Einschränkung leben zu dürfen, achtsamer werden für die nötigen Hilfen.
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 15:48 Uhr von Yvonne Sintic
Gesundheit weiter gedacht hat mir am besten gefallen
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 15:59 Uhr von Helge Nielsen
das finde ich richtig und gut
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 16:49 Uhr von santjer manfred
Super Teil
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 17:03 Uhr von bettina
Gute Sache...finde ich
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 17:04 Uhr von Monika Menzel
Ein solches Tablet ist der Traum meiner Tochter und meiner Enkelin
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 18:22 Uhr von gerd zimnik
Eine sinnvolle angelegenheit
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 18:23 Uhr von Lara Erdmann
Inklusion ist ein wichtiges Thema, alle sollten gleich behandelt werden und somit die gleichen Chancen haben.Tolles Projekt!
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 19:57 Uhr von Ludwig,Torsten
Das ist der richtig Weg, Behinderte gehören zu unser Gesellschaft dazu.
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 21:22 Uhr von Peter Raeker
geniale Idee der Integration und ich finde es richtig GUT
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 21:40 Uhr von Thurid Schremmer
Es ist so immens wichtig schon in der Schulzeit zu lernen, dass Behinderte akzeptiert, inkludiert und geachtet werden muessen. Ich begruesse jede Bestrebung in diese Richtung.
Veröffentlicht am 10. Sep 2015 um 22:06 Uhr von Alois S
Integration ist wichtig für die Zukunft
Veröffentlicht am 11. Sep 2015 um 09:24 Uhr von Ini Schlegel
Alle Menschen sind gleich.
Veröffentlicht am 11. Sep 2015 um 20:17 Uhr von Jasmin Mesanovic
Arbeit mit gleichaltrigen Behinderten und Nichtbehinderten finde ich gut.Klasse Projekt.
Veröffentlicht am 12. Sep 2015 um 12:27 Uhr von Benno Kruppa
Super Gerät !
Veröffentlicht am 14. Sep 2015 um 17:13 Uhr von Michael Sarasi
Super Gerät
Veröffentlicht am 16. Sep 2015 um 11:25 Uhr von Karoline Reiner
Integration ist für beide Seiten vorteilhaft.
Veröffentlicht am 24. Sep 2015 um 15:57 Uhr von ingrid
Das Friedrich-von weizaecker gym in barmstedt. Ist fuer mich schule des jahres 2015. Weil es seit herbst 2014 ein projekt gibt mit unseren barmstdter fluechtlingen: Sprechen-kochen-helfen.und jetzt auch noch 3xwoche unterricht von freiwilligen lehrern...(milena ruedi se dank) Ich bin hier sprachkoordinatorin,ehrenamtlich mit ca.15 freiwilligen. Und das bringt richtig was....denn die refugees duerfen alle noch keinen integrationskurs machen....wir bieten auch sport..film...cafe an... Ingrid welsch