Comic Con Deutschland
Nur einige der Stars der Comic Con: Superhelden | Foto: Comic Con GmbH
Autorenbild

07. Jul 2015

Simon Sperl

News

Deutschlands erste Comic Con kommt 2016 nach Stuttgart

-ARCHIV-

Comic- und Science Fiction-Fans dürfen sich freuen

Die Comic Con: Aus den USA nach Deutschland

In den USA startete die erste Comic Con bereits 1970 in San Diego und zieht seitdem an zahlreichen Standorten hunderttausende Comic- und Fantasy-Fans an. Nach US-amerikanischem Vorbild werden in Stuttgart nationale Verlage nicht nur limitierte Sondereditionen verkaufen, sondern ebenfalls Filmrequisiten, LEGO MOC's (große von Fans geschaffene Nachbildungen), Walking Acts oder Fotopoints präsentieren. Außerdem kannst du internationale und nationale Zeichner bei ihrer Arbeit beobachten und deine Comics signieren lassen.

Rund um Mangas, Animes und Comics hat sich in den letzten Jahren eine riesige Cosplay-Gemeinde gebildet, die sich bislang vor allem auf der Leipziger Buchmesse oder Kölner Comicmesse traf. Für diese wird während der Veranstaltung ein eigenes Cosplay-Village eingerichtet. Dort kannst du dich in deinem Outfit anderen Fans zeigen. Am 25. Juni findet sogar eine eigene Cosplay-Parade statt.

Für das Event wollen die Organisatoren neben den Zeichnern bis zu 30 Hollywood-Schauspieler nach Stuttgart locken, die für dich Autogramme schreiben und sich mit dir fotografieren lassen.

Schon jetzt haben James Marsters (Spike aus "Buffy – Im Bann der Dämonen"), Robert Picardo ("Star Trek Voyager") und Nicole de Boer ("Stargate Atlantis") ihr Kommen zugesichert. Viele weitere Stars vor allem aus den Superhelden-Verfilmungen werden in den nächsten Monaten folgen.

Auf comiccon.de kannst du alles zum Ablauf der Messe nachlesen, dich über neue Stars informieren und bereits jetzt Tickets für die Comic Con Germany kaufen.

Artikel-Bewertung:

3.59 von 5 Sternen bei 176 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: