Abstimmen Jugendwort 2015
Jugendwort 2015: Ganz schön bambus, oder? | Foto: Thinkstock/nicomenijes
Autorenbild

27. Jul 2015

Barbara Kotzulla

News

Smombie oder Tinderella?

-ARCHIV-

Stimme für das Jugendwort 2015 ab!

"Läuft bei dir" ist so 2014!

Seit 2008 ruft der Langenscheidt Verlag zur Wahl des "Jugendwortes des Jahres" auf. Dazu können Jugendliche jährlich ihre Vorschläge einreichen, unter denen dann 30 Wörter für den Vorentscheid nominiert werden. In dieser Phase befinden wir uns gerade: Du kannst bis Ende Oktober für deine Favoriten voten. Die Top 10 wird Mitte November einer Jury vorgelegt, die die ersten fünf Plätze bestimmt.

In den Jahren zuvor konnten sich "Gammelfleischparty" (2008), "hartzen" (2009), "Niveaulimbo" (2010), "Swag" (2011), "Yolo" (2012), "Babo" (2013) und "Läuft bei dir" (2014) durchsetzen. Und 2015?

Der nominierte Begriff "Alpha-Kevin" (Bedeutung: Der Dümmste von allen), der bis Ende Juli noch vorne lag, wurde allerdings disqualifiziert, da sich dadurch alle Namensträger diskriminiert fühlen könnten.

Wie wäre es mit diesen Jugendwörtern?

  • Smombie (Smartphone und Zombie: Menschen, die auf ihr Handy starrend nicht gucken, wohin sie gehen)
  • merkeln (Nichtstun, keine Entscheidung treffen)
  • rumoxidieren (chillen)
  • Discopumper (Trainiert nur dafür, um in der Disco gut auszusehen)
  • Tinderella (weibliche Person, die exzessiv Online-Dating-Plattformen wie z.B. Tinder nutzt)
  • Swaggetarier (Person, die nur aus Imagegründen vegetarisch lebt)
  • Augentinitus (Das unangenehme Gefühl, von dummen Menschen umgeben zu sein)
  • Eierfeile (Fahrrad)
  • Bologna-Flüchtling (Studienabbrecher)
  • Egoshoot (Selfie)
     

Die ganze Auswahl und die Abstimmung gibt's unter www.jugendwort.de


Artikel-Bewertung:

3.99 von 5 Sternen bei 76 Bewertungen.

Deine Meinung: