Abitur 2019 Sachsen-Anhalt
Gute Vorbereitung auf das Abitur ist wichtig. Fang also am besten früh genug damit an. | Foto: Kerkez/Getty Images
Autor

19. Nov 2018

Carolin Streckmann

Abitur-Prüfungen

Abitur 2019: Die wichtigsten Abiturtermine für Sachsen-Anhalt im Überblick

Das letzte Schuljahr

Bevor im April nächsten Jahres die Abiturprüfungen anstehen, hast du bestimmt noch einiges für dein letztes Schuljahr zu erledigen, denn Hausaufgaben, Referate und Klausuren gibt es ja trotzdem und meistens sind die auch noch sehr wichtig. Klar, dass man da nicht so viel Lust hat, sich die Termine für die Prüfungen heraus zu suchen. Deshalb haben wir dir alles, was du für dein Abitur 2019 wissen musst, in unserer Übersicht zusammengefasst.

Dein Abitur-Terminplaner für Sachsen-Anhalt 2019

  • Freitag, 29. März 2019: Spätestens heute bekommst du dein letztes Halbjahreszeugnis. Aber das ist noch kein Grund, nostalgisch zu werden, denn es ist ja nicht das letzte Zeugnis deiner Schullaufbahn. Das Abiturzeugnis musst du dir allerdings noch etwas erarbeiten.
  • Bis Dienstag, 02. April 2019, um 12 Uhr musst du endgültig schriftlich zur Abiturprüfung angemeldet sein. Das heißt auch, dass ab jetzt keine Änderungen mehr in der Wahl deiner Abiturfächer vorgenommen werden können.
  • Wenn du Sport, Musik oder Kunsterziehung im Abi gewählt hast, ist Donnerstag, 04. April 2019, ein besonders relevanter Termin für dich. Bis dahin müssen nämlich die praktischen Teile der Prüfungen in diesen Fächern abgeschlossen sein. Aber auch für alle anderen ist dieses Datum wichtig, denn spätestens heute wird bekannt gegeben, wer zu den schriftlichen Abiturprüfungen zugelassen ist.
  • Freitag, 05. April 2019: Dieser Tag könnte dir aber noch wichtiger sein als der gestrige. Denn heute ist der letzte reguläre Unterrichtstag für deinen Jahrgang!
  • Montag, 08. April bis Montag. 06. Mai 2019: Mit weniger Vorfreude, dafür aber mit mehr Anspannung und hinterher Erleichterung, sind diese vier Wochen verbunden. Jetzt finden nämlich deine schriftlichen Abiturprüfungen statt. Viermal musst du die Zähne zusammen beißen, ruhig Blut behalten und das Gelernte unter Beweis stellen. Wir drücken dir die Daumen!
  • Dienstag, 07. Mai bis Freitag, 07. Juni: Die Zeit nach den schriftlichen Prüfungen ist zur individuellen Vorbereitung auf die mündliche Abiturprüfung vorgesehen. Dabei soll die Schule Möglichkeiten der Konsultation bieten.
  • Montag, 20. Mai bis Mittwoch, 29. Mai 2019: Natürlich gibt es auch bei den Abiklausuren die Möglichkeit, sie nach zu schreiben, wenn man am eigentlichen Termin beispielsweise durch Krankheit verhindert war. Dafür musst du auf jeden Fall rechtzeitig ein ärztliches Attest bei deiner Schule einreichen.
  • Spätestens fünf Kalendertage vor Beginn der mündlichen Prüfung erfährst du die Ergebnisse deiner schriftlichen Prüfungen. Dabei wird auch bekannt gegeben, wer in eine Nachprüfung muss und wer zur mündlichen Abiturprüfung zugelassen ist.
  • Ab Dienstag, 11. Juni 2019, beginnt der Zeitraum der mündlichen Prüfung. Wann genau du dran bist, verrät dir deine Schule. Nur noch eine Prüfung trennt dich von deinem Abiturzeugnis.
  • Das erhältst du bis Mittwoch, 03. Juli 2019. Dann hast du dein Abitur offiziell in der Tasche und kannst das ordentlich feiern.

Weitere Infos und eine Übersicht über die einzelnen Termine für die jeweiligen Fächer findest du auf der Seite des Bildungsserver Sachsen-Anhalt.

Artikel-Bewertung:

3.08 von 5 Sternen bei 313 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: