Be Smart - Don't Start
Rauchen? Nein, danke! | Foto: Thinkstock/LyubovKobyakova
Autorenbild

28. Okt 2015

Sandra Ruppel

Wettbewerbe & Stipendien

Wettbewerb: "Be Smart – Don’t Start"

-ARCHIV-

Melde dich mit deiner Klasse bis zum 14. November 2015 an!

Nicht rauchen und gewinnen!

Dass Rauchen nicht besonders gesund ist, weiß inzwischen jeder. Damit Jugendliche möglichst gar nicht erst damit anfangen, gibt es den Nichtraucherwettbewerb für Schulklassen "Be Smart – Don’t Start", bei dem Schülerinnen und Schüler darin bestärkt werden, möglichst gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Ganz nebenbei gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Mitmachen bei "Be Smart – Don't Start"

Du und deine Klasse entscheidet euch gemeinsam, an "Be Smart – Don’t Start" teilzunehmen. Vom 16. November 2015 – 19. April 2016 bleibt ihr rauchfrei, das heißt, ihr sagt "Nein" zu Zigaretten, E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Tabak und Nikotin in jeder Form. Das Thema "Nichtrauchen" wird jede Woche im Unterricht thematisiert. Wenn mehr als zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler in der Klasse während eurer Teilnahme am Wettbewerb doch rauchen, scheidet die ganze Klasse aus.

Wenn du und deine Klasse es schaffen, während des Wettbewerbs gemeinsam rauchfrei zu bleiben, könnt ihr eine Klassenfahrt im Wert von 5.000 Euro gewinnen. Klassen, die sich im Unterricht besonders kreativ mit dem Thema Nichtrauchen auseinandersetzen, können ebenfalls Geld- und Sachpreise gewinnen.


Der Wettbewerb kurz & kompakt:

  • Wer kann mitmachen? Alle Schulklassen ab Stufe 6
  • Dauer des Wettbewerbs: 16. November 2015 – 19. April 2016
  • Gewinn: Hauptpreis ist eine Klassenfahrt im Wert von 5.000 Euro. In einzelnen Bundesländern gibt es zusätzlich weitere Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Klassen, die sich im Unterricht besonders kreativ mit dem Thema "Nichtrauchen" auseinandergesetzt haben, können ebenfalls Geldpreise gewinnen, die gesondert vergeben werden.
  • Anmelden kannst du dich und deine Klasse bis zum 14. November 2015 unter: www.besmart.info. Hier findest du auch eine Liste mit allen Klassen, die bisher mitgemacht und gewonnen haben.
  • Gefördert wird "Be Smart – Don’t Start" von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), der Stiftung Deutsche Krebshilfe, der Deutschen Herzstiftung e.V., der AOK und durch das Instituts für Therapie und Gesundheitsforschung (IFT-Nord).

Artikel-Bewertung:

3.21 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: