Geocaching
Geocaching kostet nichts und lässt dich deine Umgebung entdecken | Foto: Thinkstock/tyler olson
Autorenbild

20. Jul 2015

Marie Metsur

Freizeittipps

Außergewöhnliche Freizeitaktivitäten

So wird der Sommer zum Abenteuer

Egal, ob du den Nervenkitzel brauchst, die Natur genießen willst oder lieber gemeinsam mit anderen knifflige Aufgaben lösen willst: Für alle Geschmäcker gibt es das passende Outdoor-Angebot für die warme Jahreszeit.

Wie wäre es etwa mit einer Partie Wikingerschach, einem Spaziergang inklusive Geocaching oder einem Zipline-Abenteuer?

QUEXIT – The Live Escape Game

  • Was? Die Teilnehmer werden in einen Raum gesperrt und haben 60 Minuten Zeit, dort rauszukommen. In der Zeit müssen mit Verstand, Logik und Intelligenz Aufgaben gelöst werden, um zu entfliehen. Was passiert, wenn man es nicht schafft? Das kann nur bei einer Teilnahme rausgefunden werden...
  • Wo? Quexit gibt es in Düsseldorf und Paderborn. Doch auch in vielen anderen Städten wie Bochum, Berlin, Hamburg oder Frankfurt werden Live Escape Games angeboten.
  • Wie teuer? Ab 9 Euro für Schüler.
  • Geeignet für: Rätselfans und Hobby-Detektive – empfehlenswert ab 14 Jahren
  • Spaßfaktor: 10
  • Nervenkitzel: 10
  • Mehr Infos unter: www.live-escape-games.de

Whirlpool Cinema

  • Was? Open-Air-Kino der anderen Art: In 40°C heißen blubbernden Whirlpools sitzend, schaut man sich klassische, moderne oder romantische Filme an. Dazu gibt es Getränke und Snacks. Ein Event, das Kino, Badespass und gutes Essen in sich vereint.
  • Wo? Frankfurt, Berlin, München
  • Wie teuer? Ab 36 Euro
  • Geeignet für: Romantiker, Filmfreunde und Geniesser
  • Spaßfaktor: 8
  • Mehr Infos unter: www.whirlpoolcinema.com

Blobbing

  • Was? Im Wasser schwimmt ein Blob, ein mit Luft gefüllter riesiger Gummischlauch. Der "Blobber" sitzt auf dem einen Ende, der "Jumper" springt von einem Sprungturm auf das andere Ende des Blobs – und katapultiert dadurch den "Blobber" meterhoch in die Luft.
  • Wo? Wetzlar-Dutenhofen, Gedern und deutschlandweit auf Tour
  • Wie teuer? Ab 5 Euro
  • Geeignet für: Wasser-Ratten und Adrenalin-Junkies
  • Spaßfaktor: 10
  • Mehr Infos unter: www.blob-tour.de

Blobbing


Geocaching

  • Was? Eine moderne Schnitzeljagd: Jemand versteckt Dosen mit Kleinigkeiten sowie einem Logbuch und veröffentlicht dann das Versteck in Form von Koordinaten im Internet. Andere versuchen dann, mit Hilfe eines GPS-Gerätes die Schätze zu finden. Ist man erfolgreich, entnimmt man der Kiste eine Kleinigkeit und legt etwas Neues hinein. Danach wird der Besuch geloggt und die Dose wieder an derselben Stelle versteckt.
  • Wo? Deutschlandweit
  • Wie teuer? Ab 0,10 Euro (Kleinigkeit für die "Schatzkiste")
  • Geeignet für: Entdecker, Knobler und Sportfreunde
  • Spaßfaktor: 9
  • Rätselspass: 10
  • Mehr Infos unter: www.geocaching.de

Bodyflying

  • Was? Mit bis zu 268 km/h in die Luft abheben? Beim Bodyflying kein Problem! Im Windkanal schwebt man "schwerelos" in der Luft – und erlebt so den freien Fall eines Fallschirmsprungs ohne dabei ein Flugzeug besteigen zu müssen.
  • Wo? In der AirPowerArena in Hückelhoven oder beim Indoor Skydiving in Bottrop
  • Wie teuer? Ab 49 Euro
  • Geeignet für: Adrenalin-Junkies und Höhen-Flieger
  • Spaßfaktor: 10
  • Mehr Infos unter: www.air-power-arena.de oder www.indoor-skydiving.com

Kubb (Wikingerschach)

  • Was? Für das Geschicklichkeitsspiel braucht man ein 5 x 8 Meter großes Feld, zwei Teams mit jeweils bis zu sechs Spielern und die richtigen Wikingerschach-Wurfhölzer und "Kubbs". Ziel ist es zuerst alle "Kubbs" der gegnerischen Mannschaft mit den Wurfhölzern umzuwerfen, um danach auch den "feindlichen" König zu treffen.
  • Wo? Überall, wo genügend Platz ist: Im heimischen Garten, im Park, auf einem Sportplatz, etc.
  • Wie teuer? Ein Kubb-Set gibt es ab ca. 20 Euro
  • Geeignet für: Alle, die Gesellschaftsspiele lieben
  • Spaßfaktor: 8
  • Mehr Infos unter: www.kubb-deutschland.de oder www.wikingerschach-kubb.de

Zipline

  • Was? An von Baum zu Baum gespannten Stahlseilen rutscht man durch verschiedene Parcours – in schwindelerregender Höhe! Die längste Natur-Zipline befindet sich etwa im Schwarzwald und hat eine Länge von 570 Meter und eine Höhe von 83 Meter.
  • Wo? An der Hirschgrund Zipline Area Schwarzwald, in der Eifel oder im Fichtelgebirge
  • Wie teuer? ca. 30 Euro
  • Geeignet für: Natur-Fans und Höhen-Junkies
  • Spaßfaktor: 9
  • Mehr Infos unter: www.hirschgrund-ziplines.de, www.eifeladventures.de oder www.ziplinepark.info

Zipline Deutschland

Artikel-Bewertung:

3.65 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen.

Deine Meinung: