Ruhr Games 2015 und die Sportarten
Bei den Ruhr Games 2015 treffen olympische Disziplinen auf Trendsport | Foto: Christoph Maderer
Autorenbild

29. Mai 2015

Simon Sperl

News

Ruhr Games 2015

-ARCHIV-

Actionsport, Kultur- und Jugendevents

Die Locations der Ruhr Games im Überblick:

Welterbe Zollverein Essen

Die ehemalige Zeche Zollverein in Essen ist der zentrale Veranstaltungsort der Ruhr Games. Auf dem Zechengelände finden nicht nur zahlreiche Sportwettkämpfe statt, sondern auch die Konzerte der Headliner. Im Rahmenprogramm kannst du noch dazu an Tanzworkshops, Graffiti-Workshops teilnehmen oder dich in einem sprechenden Fotoautomat ablichten lassen.

Sport:

  • Tischtennis (03. - 06. Juni: div. Wettkämpfe + Inklusion)
  • Mountainbike Slopestyle (04. - 06. Juni: Wettkämpfe national & international)
  • BMX Spineramp (04 - 06. Juni: Wettkämpfe national & international)
  • Europalauf (06. Juni)

Kultur- und Konzertprogramm:

03. Juni 2015
Ab 14:00 Uhr finden House- und Hip-Hop-Workshops sowie DJ-, Rap- und Tanzsessions statt
18:00 Uhr: Luxuslärm
20:30 Uhr: Urbanatix Show

04. Juni 2015
18:30 Uhr Sorgenkind
19:30 Uhr: Senderos
20:30 Uhr: Die Orsons

05. Juni 2015
19:00 Uhr: 3 Plusss
20:00 Uhr: Neonschwarz
21:00 Uhr: Maxim

06. Juni 2015
18:00 Uhr: Bukkashan
19:30 Uhr: FMX Show
20:00 Uhr: Jan Delay


Weitere Veranstaltungsorte sind:

  • der Baldeneysee Essen mit Kanu-Sprint, Kanu-Polo, Tennis und Beachvolleyball,
  • der Sportpark Bottrop mit Basketball, BMX Flatland und Leichtathletik,
  • das CentrO. in Oberhausen mit Parkour, Judo und Wakeboard,
  • Gelsenkirchen, dort wird Fußball gespielt, Skateboard gefahren, ein Mountainbike Sprint sowie ein Radrennen veranstaltet
  • und Gladbeck mit den Sportarten Triathlon und Swim & Run.

Alle weiteren Infos zum kompletten Sport- und Kulturprogramm, den Locations und der Anfahrt findest du auf www.ruhrgames.de

Artikel-Bewertung:

3.63 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen.

Deine Meinung: