Mehr Meer 2017
Auch 2017 geht es für die Workshop-Teilnehmer nach Helgoland | Foto: Uwe Nettelmann
Autorenbild

08. Mär 2017

Barbara Kotzulla

News

Mehr Meer: Bewirb dich jetzt für den Ozean-Workshop 2017

Meeresforschung hautnah erleben

Drei Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft laden vom 3. bis 16. September auf die Nordsee-Insel ein ein. Dabei geht es vor allem um zwei Dinge, wie Dr. Joachim Dengg, der Koordinator des Workshops vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, erklärt: "Einerseits wollen wir mit den Jugendlichen verschiedene Themen aus der Meeres- und Klimaforschung im Experiment und auch in der Theorie erkunden. Andererseits und genauso wichtig: Wir wollen dabei auch eine gute Zeit zusammen haben. Bei einer solchen Veranstaltung muss das interne Klima stimmen. Genauso wie bei einem guten Forschungsteam."

Die Teilnahme an der Aktion "Mehr Meer 2017" ist kostenlos, bei der Bewerbung darf man sogar eigene Themenwünsche äußern. Schließlich soll es dabei vor allem um Neugier und Experimentierfreude gehen, wie auch Dr. Antje Wichels vom Schülerlabor OPENSEA am Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung Helgoland, erklärt: "Wenn diese Voraussetzungen stimmen, dann ist der Boden für eine tiefere inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen aus der Meeresbiologie oder der physikalischen Ozeanographie vorbereitet."

Der Workshop ist Teil des Wissenschaftsjahres 2016*17 - Meere und Ozeane und richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die mehr über das Meer und Ozean- und Küstenforschung erfahren wollen.


InfoKurz & kompakt

  • Wann: 3.-16. September 2017
  • Bewerbung bis: 31. März 2017
  • An wen richtet sich die Aktion: Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren aus ganz Deutschland
  • Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos
  • Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen unter: www.helmholtz.de/mehrmeer2017

Artikel-Bewertung:

3.25 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen.

Deine Meinung: