Kommunikation im Beruf
Nicht nur beim Vorstellungsgespräch ist Kommunikation wichtig | Foto: Thinkstock/Phototechno
Autorenbild

29. Jun 2016

Frederik Töpel

News

Mit der richtigen Kommunikation fit für den Berufseinstieg!

-ARCHIV-

Im Oktober: Wochenend-Seminar mit Zertifikat für dein Bewerbungs-Portfolio

Eure Referenten: Experten aus Wirtschaft, Consulting und Politik

Das Seminar richtet sich an angehende Abiturienten, Studierende und junge Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen. Du checkst vom 28.–30. Oktober 2016 im Commundo Tagungshotel Neuss ein, Einzelzimmer und Vollverpflegung inklusive. Experten aus Wirtschaft, Consulting und Politik machen dich fit für die zentralen kommunikativen Herausforderungen im Job. Als Bonus gibt’s ein bewerbungsrelevantes Zertifikat des Schulz von Thun-Instituts für Kommunikation.

Kommunikation für den Jobeinstieg: Das Programm

  • Zertifikatsworkshop: Lisa Roth vom Schulz von Thun-Institut für Kommunikation stattet dich mit Techniken eines der renommiertesten kommunikationspsychologischen Häuser Deutschlands aus. Unter anderem trainierst du, wie man im professionellen Umfeld klar und authentisch kommuniziert, unangenehme Gespräche meistert und innere Konflikte in einen stimmigen Außenauftritt ummünzt. Die vermittelten Inhalte sind fester Bestandteil von Führungskräfte-Coachings.
     
  • "Kommunikation in Bewerbungssituationen: Tops und Flops": Birgitt Ullendahl von der DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER referiert über gelungene bzw. misslungene Selbstvermarktung auf dem Weg in den Job. Die Expertin für Personalmanagement und Bewerbungscoaching spannt den Bogen vom ersten Anruf beim Zielunternehmen über Vorstellungsgespräch und Assessment Center hin zu einem angemessenen Auftritt in den Social Media.
     
  • "Werkstatt Politik: Zur Kommunikation einer Landesregierung": Erfolgreiche Politik ist zu 90 Prozent erfolgreiche Kommunikation. Thorsten Klein, der als Regierungssprecher in der Staatskanzlei des Saarlandes arbeitet, lässt tief in die kommunikativen Herausforderungen einer Landesregierung blicken.
     
  • "Persönlichkeit, Führung und gesellschaftliche Verantwortung": Als junger Berufseinsteiger fällt es oft schwer, Führungskräfte und ihr Handeln einzuschätzen. Justus Bobke vom Beratungsunternehmen bobke+marke zeigt, wie Führungskräfte ticken, welche Handlungsspielräume sie haben und wie du selbst im Umgang mit Vorgesetzen deine Qualitäten einbringst. Sein Wissen bezieht Justus Bobke aus der Beratung namhafter DAX-Unternehmen.

Alle Infos im Überblick

  • Ausrichter: UNICUM Stiftung, Konrad Adenauer Stiftung
  • Wann: 28.-30. Oktober 2016.
  • Wer: (Angehende) Abiturienten ab 16, Studierende und junge Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen; es sind max. 35 Seminarplätze verfügbar.
  • Wo: Commundo Tagungshotel in Neuss.
  • Teilnahmegebühr: 95 Euro inkl. Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung bei eigener An-/Abreise
  • Weitere Infos und Anmeldung: www.unicum-stiftung.de/veranstaltungen

Artikel-Bewertung:

3.18 von 5 Sternen bei 211 Bewertungen.

Deine Meinung: