Artig Kunstprojekt für junge Menschen
Mach mit und entfalte deine kreative Energie | Foto: © ARTIG - Merle Forchmann
Autorenbild

09. Feb 2016

Debora Bürth

News

Gar nicht artig! Düsseldorfer Projekt fördert junge Künstler

Entdecke dein kreatives Talent!

"Kreativitätsförderung ist eine wichtige und sinnvolle Investition in die Zukunft junger Menschen", so Hans-Georg Lohe, Kulturdezernent von Düsseldorf. Daher bietet die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Vodafone Stiftung Deutschland das Jugendkulturprojekt "ARTIG Zentrale für Culturelle Entwicklung" an. In zahlreichen Workshops und an vielen Terminen kannst du aus nahezu allen Kunstsparten und Medienformen wählen, um deine Vorlieben und dein Talent zu entdecken.

Neben dem eigentlichen Projekt helfen dir Experten gerne bei deiner beruflichen Orientierung in den Bereichen kulturelle Bildung sowie Kultur- und Kreativwirtschaft weiter. Hier kannst bereits vor deiner beruflichen Entscheidung im kulturellen Bereich netzwerken und dich beraten lassen.

Der Höhepunkt des Kulturprojekts: Die eigene Ausstellung

Vom 26. bis zum 28. Februar zeigen die diesjährigen Teilnehmer des Projekts in der Ausstellung "The Dings", welches kreative Potential in ihnen steckt. Es können nicht nur Kunstwerke, sondern auch Schauspielperformances und sogar ein Genremix aus Musik, Performance und Tanz bestaunt werden. Im NRW-Forum Düsseldorf, der Galerie "The Box" und dem Gebäudekomplex W57 werden über 40 Arbeiten ausgestellt. Der Eintritt ist kostenlos.

Die Bewerbungsphase für den nächsten Projektzyklus beginnt ab März. Wenn du das Zeug zum nächsten Picasso, der nächsten Pina Bausch oder dem nächsten Schiller hast dann bewirb dich!

Artikel-Bewertung:

3.55 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen.

Deine Meinung: